Luther mit Strongs > Übersicht > H3000 - H3999

Strong H3751 – כַּרְכְּמִישׁ – Karkmiysh (kar-kem-eesh')

Verwendung

Karchemis (3x)

  H3750 Übersicht H3752  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Chronik

2. Chronik 35, 20: Nach diesem, da Josia das Haus zugerichtet hatte, zog Necho, der König in Ägypten, herauf, zu streiten wider Karchemis[H3751] am Euphrat. Und Josia zog aus, ihm entgegen.

   Jesaja

Jesaja 10, 9: Ist Kalno nicht wie Karchemis[H3751]? ist Hamath nicht wie Arpad? ist nicht Samaria wie Damaskus?

   Jeremia

Jeremia 46, 2: Wider Ägypten. Wider das Heer Pharao Nechos, des Königs in Ägypten, welches lag am Wasser Euphrat zu Karchemis[H3751], das der König zu Babel, Nebukadnezar, schlug im vierten Jahr Jojakims, des Sohnes Josias, des Königs in Juda:

Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Grab
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Bach Jabbok
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Bozra
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun

 

Zufallstext

9Diese lehrten also in Juda, indem sie das Gesetzbuch des HErrn bei sich hatten und in allen Ortschaften Judas umherzogen und unter dem Volke lehrten. 10Vom HErrn aber ging ein Schrecken über alle Königreiche in den Ländern aus, die rings um Juda her lagen, so dass sie keinen Krieg mit Josaphat anfingen; 11ja sogar von den Philistern kamen Gesandte, die dem Josaphat Geschenke und Silber als die ihnen auferlegte Abgabe brachten; auch die Araber brachten ihm Kleinvieh, nämlich 7700 Widder und 7700 Böcke. 12So wurde Josaphat allmählich immer größer und mächtiger und legte in Juda Burgen und Vorratsstädte an. 13Er besaß auch bedeutende Vorräte in den Städten Judas, dazu in Jerusalem ein Heer tapferer Krieger, 14das, nach Familien geordnet, folgende Zusammensetzung aufwies: Von Juda waren als Befehlshaber von Tausendschaften: Adna, der Heerführer, der 300000 tapfere Krieger unter sich hatte; 15neben ihm Johanan, der Heerführer, der 280000 Mann befehligte; 16neben ihm Amasja, der Sohn Sichris, der sich dem HErrn freiwillig zur Verfügung gestellt hatte und 200000 tapfere Krieger unter sich hatte.

2.Chron. 17,9 bis 2.Chron. 17,16 - Menge (1939)