Luther mit Strongs > Übersicht > G2000 - G2999

Strong G2505 – καθά – katha (kath-ah')

Gebildet aus

G2596   κατά – kata (kat-ah')

G3739   ὅς – hos (hos)

Verwendung

wie (1x)

  G2504 Übersicht G2506  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 27, 10: und haben sie gegeben um den Töpfersacker, wie[G2505] mir der Herr befohlen hat.“

Zufallsbilder

Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Biblische Orte - Bach Sered
Biblische Orte - Amra
Biblische Orte - Berg Nebo
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Das Reinigungsbecken:: Das Waschen der Füße
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Ammonitenwand

 

Zufallstext

27Als nun Ahab diese Worte hörte, zerriss er seine Kleider, legte ein härenes Bußgewand um den bloßen Leib und fastete; er schlief sogar in dem Bußgewand und ging bekümmert einher. 28Da erging das Wort des HErrn an Elia, den Thisbiter, also: 29»Hast du gesehen, wie Ahab sich vor mir gedemütigt hat? Weil er sich vor mir gedemütigt hat, will ich das Unglück nicht schon bei seinen Lebzeiten hereinbrechen lassen: erst unter der Regierung seines Sohnes will ich das Unglück über sein Haus kommen lassen.« 1Drei Jahre vergingen ruhig, ohne dass Krieg zwischen Syrien und Israel stattfand. 2Im dritten Jahre aber, als Josaphat, der König von Juda, zum König von Israel (auf Besuch) gekommen war, 3sagte der König von Israel zu seinen Dienern: »Ihr wisst doch wohl, dass Ramoth in Gilead uns gehört? Wir aber sitzen hier müßig, anstatt es dem König von Syrien zu entreißen!« 4Als er hierauf an Josaphat die Frage richtete: »Willst du mit mir gegen Ramoth in Gilead zu Felde ziehen?«, antwortete ihm Josaphat: »Ich will sein wie du: mein Volk (oder: Heer) wie dein Volk (oder: Heer), meine Rosse wie deine Rosse!« 5Als Josaphat dann dem König von Israel riet, zunächst doch den Willen des HErrn zu erforschen,

1.Kön. 21,27 bis 1.Kön. 22,5 - Menge (1939)