Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G220 – ἀλέκτωρ – alektor (al-ek'-tore)

Verwendung

Hahn (11x)

  G219 Übersicht G221  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 26, 34: Jesus sprach zu ihm: Wahrlich ich sage dir: In dieser Nacht, ehe der Hahn[G220] kräht, wirst du mich dreimal verleugnen.

Matthäus 26, 74: Da hob er an sich zu verfluchen und zu schwören: Ich kenne den Menschen nicht. Uns alsbald krähte der Hahn[G220].

Matthäus 26, 75: Da dachte Petrus an die Worte Jesu, da er zu ihm sagte: „Ehe der Hahn[G220] krähen wird, wirst du mich dreimal verleugnen“, und ging hinaus und weinte bitterlich.

   Markus

Markus 14, 30: Und Jesus sprach zu ihm: Wahrlich, ich sage dir: Heute, in dieser Nacht, ehe denn der Hahn[G220] zweimal kräht, wirst du mich dreimal verleugnen.

Markus 14, 68: Er leugnete aber und sprach: Ich kenne ihn nicht, weiß auch nicht, was du sagst. Und er ging hinaus in den Vorhof; und der Hahn[G220] krähte.

Markus 14, 72: Und der Hahn[G220] krähte zum andernmal. Da gedachte Petrus an das Wort, das Jesus zu ihm sagte: Ehe der Hahn[G220] zweimal kräht, wirst du mich dreimal verleugnen. Und er hob an zu weinen.

   Lukas

Lukas 22, 34: Er aber sprach: Petrus, ich sage dir: Der Hahn[G220] wird heute nicht krähen, ehe denn du dreimal verleugnet hast, dass du mich kennest.

Lukas 22, 60: Petrus aber sprach: Mensch, ich weiß nicht, was du sagst. Und alsbald, als er noch redete, krähte der Hahn[G220].

Lukas 22, 61: Und der Herr wandte sich um und sah Petrus an. Und Petrus gedachte an des Herrn Wort, wie er zu ihm gesagt hatte: Ehe denn der Hahn[G220] kräht, wirst du mich dreimal verleugnen.

   Johannes

Johannes 13, 38: Jesus antwortete ihm: Solltest du dein Leben für mich lassen? Wahrlich, wahrlich ich sage dir: Der Hahn[G220] wird nicht krähen, bis du mich dreimal habest verleugnet.

Johannes 18, 27: Da leugnete Petrus abermals, und alsbald krähte der Hahn[G220].

Zufallsbilder

Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ein Geschichtlicher Überblick
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Biblische Orte - Amra

 

Zufallstext

17und meinen Bissen für mich allein verzehrt habe, ohne dass der Verwaiste sein Teil davon genossen hat – 18nein, von meiner Jugend an ist er mir ja wie einem Vater aufgewachsen, und von meiner Mutter Leibe an bin ich ein Beschützer für jenen gewesen -; 19wenn ich jemand habe verkommen sehen aus Mangel an Kleidung und dass ein Armer keine Schlafdecke hatte, 20und dann seine Hüften mich nicht gesegnet haben und er sich nicht durch meiner Lämmer Wolle erwärmt hat; 21wenn ich meine Faust jemals gegen eine Waise geschwungen habe, weil ich im Tor (= vor Gericht) auf Beistand rechnen konnte: 22so möge meine Schulter von ihrem Nacken fallen und mein Arm aus seiner Röhre ausgebrochen werden! 23Denn als ein Schrecken wäre auf mich das Strafgericht Gottes eingedrungen, und vor seiner Erhabenheit hätte ich nicht zu bestehen vermocht. 24Wenn ich je auf Gold mein Vertrauen gesetzt und zum Feingold gesagt habe: „Du bist meine Zuversicht!“;

Hiob 31,17 bis Hiob 31,24 - Menge (1939)