Luther mit Strongs > Übersicht > H8000 - H8674

Strong H8098 – שְׁמַעְיָה – Shma'yah (shem-aw-yaw')

Gebildet aus

H8085   שָׁמַע – shama' (shaw-mah')

H3050   יָהּ – Yahh (yaw)

Verwendung

Semaja (31x), Semajas (9x)

Vorkommen – 39 mal

1. Könige (1x) 1. Chronik (11x) 2. Chronik (8x) Esra (4x) Nehemia (10x) Jeremia (5x)

  H8097 Übersicht H8099  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Könige

1. Könige 12, 22: Es kam aber Gottes Wort zu Semaja[H8098], dem Mann Gottes, und sprach:

   1. Chronik

1. Chronik 3, 22: Die Kinder aber Sechanjas waren Semaja[H8098]. Die Kinder Semajas[H8098] waren: Hattus, Jigeal, Bariah, Nearja, Saphat, die sechs.

1. Chronik 4, 37: Sisa, der Sohn Sipheis, des Sohnes Allons, des Sohnes Jedajas, des Sohnes Simris, des Sohnes Semajas[H8098]:

1. Chronik 5, 4: Die Kinder aber Joels waren: Semaja[H8098]; des Sohn war Gog; des Sohn war Simei;

1. Chronik 9, 14: Von den Leviten aber aus den Kindern Meraris: Semaja[H8098], der Sohn Hassubs, des Sohnes Asrikams, des Sohnes Hasabjas,

1. Chronik 9, 16: und Obadja, der Sohn Semajas[H8098], des Sohnes Galals, des Sohnes Jeduthuns, und Berechja, der Sohn Asas, des Sohnes Elkanas, der in den Dörfern der Netophathiter wohnte.

1. Chronik 15, 8: aus den Kindern Elizaphan: Semaja[H8098], den Obersten, samt seinen Brüdern, 200;

1. Chronik 15, 11: Und David rief Zadok und Abjathar, die Priester, und die Leviten, nämlich Uriel, Asaja, Joel, Semaja[H8098], Eliel, Amminadab,

1. Chronik 24, 6: Und der Schreiber Semaja[H8098], der Sohn Nathanaels, aus den Leviten, schrieb sie auf vor dem König und vor den Obersten und vor Zadok, dem Priester, und vor Ahimelech, dem Sohn Abjathars, und vor den Obersten der Vaterhäuser unter den Priestern und Leviten, nämlich je ein Vaterhaus für Eleasar und das andere für Ithamar.

1. Chronik 26, 4: Die Kinder aber Obed-Edoms waren diese: der Erstgeborene: Semaja[H8098], der zweite: Josabad, der dritte: Joah, der vierte: Sachar, der fünfte: Nathanael,

1. Chronik 26, 6: Und seinem Sohn Semaja[H8098] wurden auch Söhne geboren, die im Hause ihres Vaters herrschten; denn es waren tüchtige Leute.

1. Chronik 26, 7: So waren nun die Kinder Semajas[H8098]: Othni, Rephael, Obed und Elsabad, dessen Brüder tüchtige Leute waren, Elihu und Samachja.

   2. Chronik

2. Chronik 11, 2: Aber des HErrn Wort kam zu Semaja[H8098], dem Mann Gottes, und sprach:

2. Chronik 12, 5: Da kam Semaja[H8098], der Prophet, zu Rehabeam und zu den Obersten Judas, die sich gen Jerusalem versammelt hatten vor Sisak, und sprach zu ihnen: So spricht der HErr: Ihr habt mich verlassen; darum habe ich euch auch verlassen in Sisaks Hand.

2. Chronik 12, 7: Als aber der HErr sah, dass sie sich demütigten, kam das Wort des HErrn zu Semaja[H8098] und sprach: Sie haben sich gedemütigt; darum will ich sie nicht verderben, sondern ich will ihnen ein wenig Errettung geben, dass mein Grimm nicht triefe auf Jerusalem durch Sisak.

2. Chronik 12, 15: Die Geschichten aber Rehabeams, beide, die ersten und die letzten, sind geschrieben in den Geschichten Semajas[H8098], des Propheten, und Iddos, des Schauers, und aufgezeichnet, dazu die Kriege Rehabeams und Jerobeams ihr Leben lang.

2. Chronik 17, 8: und mit ihnen die Leviten Semaja[H8098], Nethanja, Sebadja, Asael, Semiramoth, Jonathan, Adonia, Tobia und Tob-Adonia; und mit ihnen die Priester Elisama und Joram.

2. Chronik 29, 14: und aus den Kindern Heman: Jehiel und Simei; und aus den Kindern Jeduthun: Semaja[H8098] und Usiel.

2. Chronik 31, 15: Und unter seiner Hand waren: Eden, Minjamin, Jesua, Semaja[H8098], Amarja und Sechanja in den Städten der Priester, auf Treu und Glauben, dass sie geben sollten ihren Brüdern nach ihren Ordnungen, dem jüngsten wie dem ältesten,

2. Chronik 35, 9: Aber Chananja, Semaja[H8098], Nathanael und seine Brüder, Hasabja, Jeiel und Josabad, der Leviten Oberste, gaben zur Hebe den Leviten zum Passah 5000 Lämmer und Ziegen und dazu 500 Rinder.

   Esra

Esra 8, 13: von den Kindern Adonikams die letzten, und hießen also: Eliphelet, Jeiel und Semaja[H8098], und mit ihnen 60 Mannsbilder;

Esra 8, 16: Da sandte ich hin Elieser, Ariel, Semaja[H8098], Elnathan, Jarib, Elnathan, Nathan, Sacharja und Mesullam, die Obersten, und Jojarib und Elnathan, die Lehrer,

Esra 10, 21: unter den Kindern Harim: Maaseja, Elia, Semaja[H8098] Jehiel und Usia;

Esra 10, 31: unter den Kindern Harim: Elieser, Jissia, Malchia, Semaja[H8098], Simeon,

   Nehemia

Nehemia 3, 29: Nach dem baute Zadok, der Sohn Immers, gegenüber seinem Hause. Nach ihm baute Semaja[H8098], der Sohn Sechanjas, der Hüter des Tores gegen Morgen.

Nehemia 6, 10: Und ich kam ins Haus Semajas[H8098], des Sohnes Delajas, des Sohnes Mehetabeels; und er hatte sich verschlossen und sprach: Lass uns zusammenkommen im Hause Gottes mitten im Tempel und die Türen des Tempels zuschließen; denn sie werden kommen, dich zu erwürgen, und werden bei der Nacht kommen, dass sie dich erwürgen.

Nehemia 10, 9: Maasja, Bilgai und Semaja[H8098] – das waren die Priester;

Nehemia 11, 15: Von den Leviten: Semaja[H8098], der Sohn Hassubs, des Sohnes Asrikams, des Sohnes Hasabjas, des Sohnes Bunnis,

Nehemia 12, 6: Semaja[H8098], Jojarib, Jedaja,

Nehemia 12, 18: von Bilga war Sammua, von Semaja[H8098] war Jonathan,

Nehemia 12, 34: Juda, Benjamin, Semaja[H8098] und Jeremia

Nehemia 12, 35: und etliche der Priester-Kinder mit Drommeten, dazu Sacharja, der Sohn Jonathans, des Sohnes Semajas[H8098], des Sohnes Matthanjas, des Sohnes Michajas, des Sohnes Sakkurs, des Sohnes Asaphs,

Nehemia 12, 36: und seine Brüder: Semaja[H8098], Asareel, Milalai, Gilalai, Maai, Nathanael und Juda, Hanani, mit den Saitenspielen Davids, des Mannes Gottes; Esra aber, der Schriftgelehrte, vor ihnen her.

Nehemia 12, 42: und Maaseja, Semaja[H8098], Eleasar, Usi, Johanan, Malchia, Elam und Eser. Und die Sänger sangen laut, und Jisrahja war der Vorsteher.

   Jeremia

Jeremia 26, 20: So war auch einer, der im Namen des HErrn weissagte, Uria, der Sohn Semajas[H8098], von Kirjath-Jearim. Derselbe weissagte wider diese Stadt und wider dieses Land gleichwie Jeremia.

Jeremia 29, 24: Und wider Semaja[H8098] von Nehalam sollst du sagen:

Jeremia 29, 31: Sende hin zu allen Gefangenen und lass ihnen sagen: So spricht der HErr wider Semaja[H8098] von Nehalam: Darum dass euch Semaja[H8098] weissagt, und ich habe ihn doch nicht gesandt, und macht, dass ihr auf Lügen vertrauet,

Jeremia 29, 32: darum spricht der HErr also: Siehe, ich will Semaja[H8098] von Nehalam heimsuchen samt seinem Samen, dass der Seinen keiner soll unter diesem Volk bleiben, und soll das Gute nicht sehen, das ich meinem Volk tun will, spricht der HErr; denn er hat sie mit seiner Rede vom HErrn abgewendet.

Jeremia 36, 12: ging er hinab in des Königs Haus, in die Kanzlei. Und siehe, daselbst saßen alle Fürsten: Elisama, der Kanzler, Delaja, der Sohn Semajas[H8098], Elnathan, der Sohn Achbors, Gemarja, der Sohn Saphans, und Zedekia, der Sohn Hananjas, samt allen Fürsten.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Heshbon
Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Die Cherubim - die Engel
Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Die Stiftshütte - Gottes Grundplan für Erlösung
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq

 

Zufallstext

26Und er wird ein Panier erheben den fernen Nationen, und eine wird er herbeizischen vom Ende der Erde; und siehe, eilends, schnell wird sie kommen. 27Bei ihr ist kein Müder und kein Strauchelnder, keiner schlummert noch schläft; auch ist nicht gelöst der Gürtel ihrer Lenden, noch zerrissen der Riemen ihrer Schuhe. 28Ihre Pfeile sind geschärft, und alle ihre Bogen gespannt; die Hufe ihrer Rosse sind Kieseln gleich zu achten, und ihre Räder dem Wirbelwinde. 29Ihr Gebrüll ist wie das einer Löwin, sie brüllt wie die jungen Löwen; und sie knurrt und packt die Beute und bringt sie in Sicherheit, und kein Erretter ist da. 30Und sie knurrt über ihr an jenem Tage gleich dem Rauschen des Meeres. Und man blickt zur Erde, und siehe, Finsternis, Drangsal; und das Licht ist verfinstert durch ihr Gewölk. 1Im Todesjahre des Königs Ussija, da sah ich den Herrn sitzen auf hohem und erhabenem Throne, und seine Schleppen erfüllten den Tempel. 2Seraphim standen über ihm; ein jeder von ihnen hatte sechs Flügel: mit zweien bedeckte er sein Angesicht, und mit zweien bedeckte er seine Füße, und mit zweien flog er. 3Und einer rief dem anderen zu und sprach: Heilig, heilig, heilig ist Jahwe der Heerscharen, die ganze Erde ist voll seiner Herrlichkeit!

Jes. 5,26 bis Jes. 6,3 - Elberfelder (1905)