Luther mit Strongs > Übersicht > H1 - H999

Strong H566 – אִמְרִי – Imriy (im-ree')

Gebildet aus

H564   אִמֵּר – Immer (im-mare')

Verwendung

Imris (2x)

  H565 Übersicht H567  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Chronik

1. Chronik 9, 4: nämlich aus den Kindern des Perez, des Sohnes Judas, war Uthai, der Sohn Ammihuds, des Sohnes Omris, des Sohnes Imris[H566], des Sohnes Banis, –

   Nehemia

Nehemia 3, 2: Neben ihm bauten die Männer von Jericho. Und daneben baute Sakkur, der Sohn Imris[H566].

Zufallsbilder

Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Tiere in der Bibel - Falke, Turmfalke
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Der Tisch der Schaubrote
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Das Kreuz in der Stiftshütte
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Die Säulen
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Kir-Heres
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche

 

Zufallstext

23Sie hatten nur gehört: "Unser ehemaliger Verfolger verkündigt jetzt den Glauben, den er früher vernichten wollte, als gute Botschaft." 24Und sie priesen Gott meinetwegen. 1Erst vierzehn Jahre später kam ich wieder nach Jerusalem. Ich reiste mit Barnabas und hatte auch Titus mitgenommen. 2Diese Reise unternahm ich aufgrund einer göttlichen Offenbarung. In Jerusalem trug ich vor, was ich als Evangelium unter den nichtjüdischen Völkern predige. Ich tat das besonders vor den Angesehenen in der Gemeinde, damit ich nicht ins Leere laufen würde oder bisher vergeblich gearbeitet hätte. 3Doch nicht einmal mein griechischer Begleiter Titus wurde gezwungen, sich beschneiden zu lassen. 4Wegen dieser Sache hatten sich nämlich falsche Brüder eingeschlichen. Sie waren eingedrungen, um die Freiheit auszuspionieren, die wir durch Jesus Christus haben, und uns wieder zu versklaven. 5Denen haben wir keinen Augenblick nachgegeben, damit die Wahrheit des Evangeliums euch ganz erhalten bleibt. 6Auch von den Angesehenen in der Gemeinde wurde uns nichts auferlegt. – Was sie früher einmal waren, ist mir übrigens gleichgültig, denn vor Gott ist das Ansehen einer Person ohne Bedeutung. –

Gal. 1,23 bis Gal. 2,6 - NeÜ bibel.heute (2019)