Luther mit Strongs > Übersicht > H1 - H999

Strong H566 – אִמְרִי – Imriy (im-ree')

Gebildet aus

H564   אִמֵּר – Immer (im-mare')

Verwendung

Imris (2x)

  H565 Übersicht H567  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Chronik

1. Chronik 9, 4: nämlich aus den Kindern des Perez, des Sohnes Judas, war Uthai, der Sohn Ammihuds, des Sohnes Omris, des Sohnes Imris[H566], des Sohnes Banis, –

   Nehemia

Nehemia 3, 2: Neben ihm bauten die Männer von Jericho. Und daneben baute Sakkur, der Sohn Imris[H566].

Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Tiere in der Bibel - Schlangenadler
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Geburtshaus
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Tiere in der Bibel - Dromedar, das einhöckrige Kamel

 

Zufallstext

20Und jene zwölf Steine, die sie aus dem Jordan genommen hatten, richtete Josua zu Gilgal auf. 21Und er sprach zu den Kindern Israel und sagte: Wenn eure Kinder künftig ihre Väter fragen und sprechen: Was bedeuten diese Steine? 22so sollt ihr es euren Kindern kundtun und sprechen: Auf trockenem Boden ist Israel durch diesen Jordan gezogen. 23Denn Jahwe, euer Gott, hat die Wasser des Jordan vor euch ausgetrocknet, bis ihr hinübergezogen waret, so wie Jahwe, euer Gott, mit dem Schilfmeere tat, das er vor uns austrocknete, bis wir hinübergezogen waren: 24damit alle Völker der Erde die Hand Jahwes erkennten, daß sie stark ist; damit ihr Jahwe, euren Gott, fürchtet alle Tage. 1Und es geschah, als alle Könige der Amoriter, die diesseit des Jordan westwärts, und alle Könige der Kanaaniter, die am Meere waren, hörten, daß Jahwe die Wasser des Jordan vor den Kindern Israel ausgetrocknet hatte, bis wir hinübergezogen waren, da zerschmolz ihr Herz, und es war kein Mut mehr in ihnen vor den Kindern Israel. 2In selbiger Zeit sprach Jahwe zu Josua: Mache dir Steinmesser und beschneide wiederum die Kinder Israel zum zweiten Male. 3Und Josua machte sich Steinmesser und beschnitt die Kinder Israel am Hügel Araloth.

Jos. 4,20 bis Jos. 5,3 - Elberfelder (1905)