Luther mit Strongs > Übersicht > H4000 - H4999

Strong H4426 – מְלִיצָה – mliytsah (mel-ee-tsaw')

Gebildet aus

H3887   לוּץ – luwts (loots)

Verwendung

Deutung (1x), Sage (1x)

  H4425 Übersicht H4427  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Sprüche

Sprüche 1, 6: dass er verstehe die Sprüche und ihre Deutung[H4426], die Lehre der Weisen und ihre Beispiele.

   Habakuk

Habakuk 2, 6: Was gilt's aber? diese alle werden einen Spruch von ihm machen und eine Sage[H4426] und Sprichwort und werden sagen: Weh dem, der sein Gut mehrt mit fremdem Gut! Wie lange wird's währen, und ladet nur viel Schulden auf sich?

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Schlangenadler
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Das Innere der Bundeslade
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Das Gebäude
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Tiere in der Bibel - Rabe
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche

 

Zufallstext

30Umma, Afek und Rehob gehörten dazu. Das waren 22 Städte mit ihren Dörfern. 31Diese Städte und Dörfer waren der Erbbesitz der Sippen des Stammes Ascher. 32Das sechste Los fiel auf den Stamm Naftali mit seinen Sippen. 33Seine Grenze ging von Helef aus ostwärts nach der Terebinthe bei Zaanajim über den Adami-Pass und Jabneel bis Lakkum und endete am Jordan. 34In westlicher Richtung führte die Grenze über Asnot-Tabor nach Hukkok. Im Süden grenzte das Gebiet Naftalis an Sebulon, im Westen an Ascher und am Jordan an das Land, das von Juda erobert worden war. 35Die befestigten Städte in diesem Gebiet waren Ziddim, Zer, Hammat, Rakkat, Kinneret, 36Adama, Rama, Hazor, 37Kedesch, Edreï, En-Hazor,

Jos. 19,30 bis Jos. 19,37 - NeÜ bibel.heute (2019)