Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G752 – ἀρχισυνάγωγος – archisunagogos (ar-khee-soon-ag'-o-gos)

Gebildet aus

G746   ἀρχή – arche (ar-khay')

G4864   συναγωγή – sunagoge (soon-ag-o-gay')

Verwendung

Schule (9x), Obersten (2x)

  G751 Übersicht G753  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Markus

Markus 5, 22: Und siehe, da kam der Obersten[G752] einer von der Schule[G752], mit Namen Jairus; und da er ihn sah, fiel er ihm zu Füßen

Markus 5, 35: Da er noch also redete, kamen etliche vom Gesinde des Obersten[G752] der Schule[G752] und sprachen: Deine Tochter ist gestorben; was bemühest du weiter den Meister?

Markus 5, 36: Jesus aber hörte alsbald die Rede, die da gesagt ward, und sprach zu dem Obersten der Schule[G752]: Fürchte dich nicht, glaube nur!

Markus 5, 38: Und er kam in das Haus des Obersten der Schule[G752] und sah das Getümmel und die da sehr weinten und heulten.

   Lukas

Lukas 8, 49: Da er noch redete, kam einer vom Gesinde des Obersten der Schule[G752] und sprach zu ihm: Deine Tochter ist gestorben; bemühe den Meister nicht.

Lukas 13, 14: Da antwortete der Oberste der Schule[G752] und war unwillig, dass Jesus am Sabbat heilte, und sprach zu dem Volk: Es sind sechs Tage, an denen man arbeiten soll; an ihnen kommt und lasst euch heilen, und nicht am Sabbattage.

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 13, 15: Nach der Lektion aber des Gesetzes und der Propheten sandten die Obersten der Schule[G752] zu ihnen und ließen ihnen sagen: Liebe Brüder, wollt ihr etwas reden und das Volk ermahnen, so saget an.

Apostelgeschichte 18, 8: Krispus aber, der Oberste der Schule[G752], glaubte an den Herrn mit seinem ganzen Hause; und viele Korinther, die zuhörten, wurden gläubig und ließen sich taufen.

Apostelgeschichte 18, 17: Da ergriffen alle Griechen Sosthenes, den Obersten der Schule[G752], und schlugen ihn vor dem Richtstuhl; und Gallion nahm sich's nicht an.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Tiere in der Bibel - Esel
Biblische Orte - Machaerus
Biblische Orte - Berg Hor - Aarons Grab

 

Zufallstext

42Und als er so sprach, ging der Aussatz alsbald von ihm, und er ward rein. 43Und Jesus bedrohte ihn und trieb ihn alsbald von sich 44und sprach zu ihm: Siehe zu, dass du niemand davon sagest; sondern gehe hin und zeige dich dem Priester und opfere für deine Reinigung, was Mose geboten hat, zum Zeugnis über sie. 45Er aber, da er hinauskam, hob er an und sagte viel davon und machte die Geschichte ruchbar, also dass er hinfort nicht mehr konnte öffentlich in die Stadt gehen; sondern er war draußen in den wüsten Örtern, und sie kamen zu ihm von allen Enden. 1Und über etliche Tage ging er wiederum gen Kapernaum; und es ward ruchbar, dass er im Hause war. 2Und alsbald versammelten sich viele, also dass sie nicht Raum hatten auch draußen vor der Tür; und er sagte ihnen das Wort. 3Und es kamen etliche zu ihm, die brachten einen Gichtbrüchigen, von vieren getragen. 4Und da sie nicht konnten zu ihm kommen vor dem Volk, deckten sie das Dach auf, da er war, und gruben's auf und ließen das Bett hernieder, darin der Gichtbrüchige lag.

Mark. 1,42 bis Mark. 2,4 - Luther (1912)