Luther mit Strongs > Übersicht > G4000 - G4999

Strong G4918 – συνθλίβω – sunthlibo (soon-thlee'-bo)

Gebildet aus

G4862   σύν – sun (soon)

G2346   θλίβω – thlibo (thlee'-bo)

Verwendung

drängt (1x), drängten (1x)

  G4917 Übersicht G4919  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Markus

Markus 5, 24: Und er ging hin mit ihm; und es folgte ihm viel Volks nach, und sie drängten[G4918] ihn.

Markus 5, 31: Und die Jünger sprachen zu ihm: Du siehst, dass dich das Volk drängt[G4918], und sprichst: Wer hat mich angerührt?

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Tiere in der Bibel - Igel
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Machaerus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Wadi Rum

 

Zufallstext

21Dann gruben sie einen andern Brunnen, gerieten aber auch über diesen in Streit; daher nannte er ihn „Anfeindung“. 22Darauf zog er von dort weiter und grub wieder einen Brunnen, über den dann kein Streit mehr entstand; daher nannte er ihn „Freier Raum“, indem er sagte: »Jetzt hat der HErr uns freien Raum geschafft, so dass wir uns im Lande ausbreiten können.« 23Von dort zog er dann nach Beerseba hinauf. 24Da erschien ihm der HErr in jener Nacht und sprach: »Ich bin der Gott deines Vaters Abraham. Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir; ich will dich segnen und deine Nachkommenschaft zahlreich werden lassen um meines Knechtes Abraham willen.« 25Da baute er dort einen Altar, rief den Namen des HErrn an und schlug dort sein Zelt auf; hierauf gruben die Knechte Isaaks dort nach einem Brunnen. 26Da kam Abimelech mit seinem Freunde Ahussath und seinem Heerführer Pichol aus Gerar zu ihm. 27Isaak fragte sie: »Warum kommt ihr zu mir, da ihr doch feindlich gegen mich gesinnt seid und mich aus eurem Lande vertrieben habt?« 28Da antworteten sie: »Wir haben klar erkannt, dass der HErr mit dir ist; darum haben wir gedacht, es solle doch ein eidliches Abkommen zwischen uns beiden, zwischen uns und dir, zustande kommen, und wir wollen einen Vertrag mit dir schließen,

1.Mose 26,21 bis 1.Mose 26,28 - Menge (1939)