Luther mit Strongs > Übersicht > G4000 - G4999

Strong G4260 – προβαίνω – probaino (prob-ah'-ee-no)

Gebildet aus

G4253   πρό – pro (pro)

G939   βάσις – basis (bas'-ece)

Verwendung

betagt (2x), weiterging (2x), wohl (1x)

  G4259 Übersicht G4261  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 4, 21: Und da er von da weiterging[G4260], sah er zwei andere Brüder, Jakobus, den Sohn des Zebedäus, und Johannes, seinen Bruder, im Schiff mit ihrem Vater Zebedäus, dass sie ihre Netze flickten; und er rief sie.

   Markus

Markus 1, 19: Und als er von da ein wenig weiterging[G4260], sah er Jakobus, den Sohn des Zebedäus, und Johannes, seinen Bruder, dass sie die Netze im Schiff flickten; und alsbald rief er sie.

   Lukas

Lukas 1, 7: Und sie hatten kein Kind; denn Elisabeth war unfruchtbar, und waren beide wohl[G4260] betagt.

Lukas 1, 18: Und Zacharias sprach zu dem Engel: Wobei soll ich das erkennen? Denn ich bin alt, und mein Weib ist betagt[G4260 G846 G1722 G2250].

Lukas 2, 36: Und es war eine Prophetin, Hanna, eine Tochter Phanuels, vom Geschlecht Asser; die war wohl betagt[G4260 G2250] und hatte gelebt sieben Jahre mit ihrem Manne nach ihrer Jungfrauschaft

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Tiere in der Bibel - Schaf, Lamm
Tiere in der Bibel - Hund
Biblische Orte - Wadi Rum
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Der Altar
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Ammonitenwand

 

Zufallstext

18Denn keiner, der ein Gebrechen hat, darf in meine Nähe kommen: kein Blinder oder Lahmer, keiner, der eine Scharte hat oder missgebildet ist, 19keiner, der Arm oder Bein gebrochen hat, 20kein Buckliger oder Kleinwüchsiger, keiner, der eine Augen- oder Hautkrankheit hat, auch keiner mit zerquetschten Hoden. 21Von den Nachkommen des Priesters Aaron darf keiner, der ein Gebrechen hat, herantreten, um die Feueropfer Jahwes darzubringen. Er hat ein Gebrechen und soll nicht herantreten, um die Speise seines Gottes zu opfern. 22Doch von den Opfern, die seinem Gott gebracht werden, darf er essen, sowohl vom Heiligen als auch dem Höchstheiligen. 23Aber weil er ein Gebrechen hat, darf er nicht zum Vorhang kommen und sich auch dem Altar nicht nähern, damit er meine heiligen Dinge nicht entweiht. Denn ich bin Jahwe, der sie heiligt!" 24Mose sagte dies Aaron und allen Israeliten. 1Jahwe sagte zu Mose:

3.Mose 21,18 bis 3.Mose 22,1 - NeÜ bibel.heute (2019)