Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G167 – ἀκαθαρσία – akatharsia (ak-ath-ar-see'-ah)

Gebildet aus

G169   ἀκάθαρτος – akathartos (ak-ath'-ar-tos)

Verwendung

Unreinigkeit (9x), Unflats (1x)

  G166 Übersicht G168  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 23, 27: Weh euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, die ihr gleich seid wie die übertünchten Gräber, welche auswendig hübsch scheinen, aber inwendig sind sie voller Totengebeine und alles Unflats[G167]!

   Römer

Römer 1, 24: Darum hat sie auch Gott dahingegeben in ihrer Herzen Gelüste, in Unreinigkeit[G167], zu schänden ihre eigenen Leiber an sich selbst,

Römer 6, 19: Ich muss menschlich davon reden um der Schwachheit willen eures Fleisches. Gleichwie ihr eure Glieder begeben habt zum Dienst der Unreinigkeit[G167] und von einer Ungerechtigkeit zu der anderen, also begebet auch nun eure Glieder zum Dienst der Gerechtigkeit, dass sie heilig werden.

   2. Korinther

2. Korinther 12, 21: dass mich, wenn ich abermals komme, mein Gott demütige bei euch und ich müsse Leid tragen über viele, die zuvor gesündigt und nicht Buße getan haben für die Unreinigkeit[G167] und Hurerei und Unzucht, die sie getrieben haben.

   Galater

Galater 5, 19: Offenbar sind aber die Werke des Fleisches, als da sind: Ehebruch, Hurerei, Unreinigkeit[G167], Unzucht,

   Epheser

Epheser 4, 19: welche ruchlos sind und ergeben sich der Unzucht und treiben allerlei Unreinigkeit[G167] samt dem Geiz.

Epheser 5, 3: Hurerei aber und alle Unreinigkeit[G167] oder Geiz lasset nicht von euch gesagt werden, wie den Heiligen zusteht,

   Kolosser

Kolosser 3, 5: So tötet nun eure Glieder, die auf Erden sind, Hurerei, Unreinigkeit[G167], schändliche Brunst, böse Lust und den Geiz, welcher ist Abgötterei,

   1. Thessalonicher

1. Thessalonicher 2, 3: Denn unsere Ermahnung ist nicht gewesen aus Irrtum noch aus Unreinigkeit[G167] noch mit List;

1. Thessalonicher 4, 7: Denn Gott hat uns nicht berufen zur Unreinigkeit[G167], sondern zur Heiligung.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Bozra
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Berg Nebo
Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Das Innere der Bundeslade
Tiere in der Bibel - Steinbock
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas

 

Zufallstext

44Der ihn aber überlieferte, hatte ihnen ein Zeichen gegeben und gesagt: Welchen irgend ich küssen werde, der ist's; ihn greifet und führet ihn sicher fort. 45Und als er kam, trat er alsbald zu ihm und spricht: Rabbi, Rabbi! und küßte ihn sehr. 46Sie aber legten ihre Hände an ihn und griffen ihn. 47Einer aber von den Dabeistehenden zog das Schwert, schlug den Knecht des Hohenpriesters und hieb ihm das Ohr ab. 48Und Jesus hob an und sprach zu ihnen: Seid ihr ausgezogen wie gegen einen Räuber, mit Schwertern und Stöcken, mich zu fangen? 49Täglich war ich bei euch, im Tempel lehrend, und ihr habt mich nicht gegriffen; aber auf daß die Schriften erfüllt würden. 50Und es verließen ihn alle und flohen. 51Und ein gewisser Jüngling folgte ihm, der eine feine Leinwand um den bloßen Leib geworfen hatte; und die Jünglinge greifen ihn.

Mark. 14,44 bis Mark. 14,51 - Elberfelder (1905)