Luther mit Strongs > Übersicht > H3000 - H3999

Strong H3794 – כִּתִּי – Kittiy (kit-tee')

Verwendung

Chittim (5x), Chittiter (3x)

  H3793 Übersicht H3795  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Mose

1. Mose 10, 4: Die Kinder von Javan sind diese: Elisa, Tharsis, die Chittiter[H3794] und die Dodaniter.

   4. Mose

4. Mose 24, 24: Und Schiffe aus Chittim[H3794] werden verderben den Assur und Eber; er aber wird auch umkommen.

   1. Chronik

1. Chronik 1, 7: Die Kinder Javans sind: Elisa, Tharsisa, die Chittiter[H3794], die Dodaniter.

   Jesaja

Jesaja 23, 1: Dies ist die Last über Tyrus: Heulet, ihr Tharsisschiffe; denn sie ist zerstört, dass kein Haus da ist noch jemand dahin zieht. Aus dem Lande Chittim[H3794] werden sie des gewahr werden.

Jesaja 23, 12: und spricht: Du sollst nicht mehr fröhlich sein, du geschändete Jungfrau, du Tochter Sidon! Nach Chittim[H3794] mache dich auf und zieh fort; doch wirst du daselbst auch nicht Ruhe haben.

   Jeremia

Jeremia 2, 10: Gehet hin in die Inseln Chittim[H3794] und schauet, und sendet nach Kedar und merket mit Fleiß und schauet, ob's daselbst so zugeht!

   Hesekiel

Hesekiel 27, 6: und deine Ruder von Eichen aus Basan und deine Bänke von Elfenbein, gefasst in Buchsbaumholz aus den Inseln der Chittiter[H3794].

   Daniel

Daniel 11, 30: Denn es werden Schiffe aus Chittim[H3794] wider ihn kommen, dass er verzagen wird und umkehren muss. Da wird er wider den heiligen Bund ergrimmen und wird's ausrichten; und wird sich umsehen und an sich ziehen, die den heiligen Bund verlassen.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Bozra
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Gottes Plan
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Tiere in der Bibel - Fledermaus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche

 

Zufallstext

2welche luden das Volk zum Opfer ihrer Götter. Und das Volk aß und betete ihre Götter an. 3Und Israel hängte sich an den Baal-Peor. Da ergrimmte des HErrn Zorn über Israel, 4und er sprach zu Mose: nimm alle Obersten des Volks und hänge sie dem HErrn auf an der Sonne, auf dass der grimmige Zorn des HErrn von Israel gewandt werde. 5Und Mose sprach zu den Richtern Israels: Erwürge ein jeglicher seine Leute, die sich an den Baal-Peor gehängt haben. 6Und siehe, ein Mann aus den Kindern Israel kam und brachte unter seine Brüder eine Midianitin vor den Augen Moses und der ganzen Gemeinde der Kinder Israel, die da weinten vor der Tür der Hütte des Stifts. 7Da das sah Pinehas, der Sohn Eleasars, des Sohnes Aarons, des Priesters, stand er auf aus der Gemeinde und nahm einen Spieß in seine Hand 8und ging dem israelitischen Mann nach hinein in die Kammer und durchstach sie beide, den israelitischen Mann und das Weib, durch ihren Bauch. Da hörte die Plage auf von den Kindern Israel. 9Und es wurden getötet in der Plage 24.000.

4.Mose 25,2 bis 4.Mose 25,9 - Luther (1912)