Luther mit Strongs > Übersicht > G4000 - G4999

Strong G4753 – στράτευμα – strateuma (strat'-yoo-mah)

Gebildet aus

G4754   στρατεύομαι – strateuomai (strat-yoo'-om-ahee)

Verwendung

Heere (2x), Kriegsvolk (2x), Heer (1x), Hofgesinde (1x), Volkes (1x)

  G4752 Übersicht G4754  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 22, 7: Da das der König hörte, ward er zornig und schickte seine Heere[G4753] aus und brachte diese Mörder um und zündete ihre Stadt an.

   Lukas

Lukas 23, 11: Aber Herodes mit seinem Hofgesinde[G4753] verachtete und verspottete ihn, legte ihm ein weißes Kleid an und sandte ihn wieder zu Pilatus.

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 23, 10: Da aber der Aufruhr groß ward, besorgte sich der oberste Hauptmann, sie möchten Paulus zerreißen, und hieß das Kriegsvolk[G4753] hinabgehen und ihn von ihnen reißen und in das Lager führen.

Apostelgeschichte 23, 27: Diesen Mann hatten die Juden gegriffen und wollten ihn getötet haben. Da kam ich mit dem Kriegsvolk[G4753] dazu und riss ihn von ihnen und erfuhr, dass er ein Römer ist.

   Offenbarung

Offenbarung 9, 16: Und die Zahl des reisigen Volkes[G4753] war vieltausendmal tausend; und ich hörte ihre Zahl.

Offenbarung 19, 14: Und ihm folgte nach das Heer[G4753 G3588] im Himmel auf weißen Pferden, angetan mit weißer und reiner Leinwand.

Offenbarung 19, 19: Und ich sah das Tier und die Könige auf Erden und ihre Heere[G4753] versammelt, Streit zu halten mit dem, der auf dem Pferde saß, und mit seinem Heer.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Heshbon
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium

 

Zufallstext

36Der König aber wird machen, was er will. Er wird übermütig werden und sich einbilden, er sei mächtiger als alle Götter. Selbst gegen Gott, der über allen Göttern steht, wird er Ungeheuerliches reden. Und er wird Erfolg haben, so lange Gott es im Zorn über sein Volk zulässt, denn alles geschieht genau nach seinem fest beschlossenen Plan. 37Selbst die Götter seiner Väter und den Lieblingsgott der Frauen wird er missachten wie jeden anderen Gott. Denn er bildet sich ein, über allen zu stehen. 38Stattdessen verehrt er den Gott der Festungen, den seine Vorfahren nicht kannten. Ihn wird er mit Gold und Silber, mit Edelsteinen und Kostbarkeiten ehren. 39Mit seiner Hilfe wird er starke Festungen zu Fall bringen. Wer seinen Gott anerkennt, den überhäuft er mit Ehren, lässt ihn über viele Menschen herrschen und gibt ihm ganze Ländereien als Lohn." 40"Zur Zeit des Endes wird der König vom Süden mit ihm zusammenstoßen, aber der König vom Norden wird mit Streitwagen, Reitern und vielen Schiffen gegen ihn anstürmen. Wie eine verheerende Flut wird er die Länder überschwemmen. 41Er wird auch in das herrliche Land Israel eindringen, und viele werden dort umkommen. Nur die Edomiter, die Moabiter und ein Großteil der Ammoniter werden verschont. 42Er wird seine Hand nach weiteren Ländern ausstrecken, und Ägypten kann sich nicht vor seinem Zugriff retten. 43Er wird sich aller seiner goldenen und silbernen Schätze und seiner sonstigen Kostbarkeiten bemächtigen. Libyer und Nubier werden dabei in seinem Gefolge sein.

Dan. 11,36 bis Dan. 11,43 - NeÜ bibel.heute (2019)