Luther mit Strongs > Übersicht > G4000 - G4999

Strong G4754 – στρατεύομαι – strateuomai (strat-yoo'-om-ahee)

Gebildet aus

G4756   στρατιά – stratia (strat-ee'-ah)

Verwendung

streiten (3x), du (1x), Krieg (1x), Kriegsleute (1x), Kriegsmann (1x), zieht (1x), übest (1x)

  G4753 Übersicht G4755  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Lukas

Lukas 3, 14: Da fragten ihn auch die Kriegsleute[G4754] und sprachen: Was sollen denn wir tun? Und er sprach zu ihnen: Tut niemand Gewalt noch Unrecht und lasset euch genügen an eurem Solde.

   1. Korinther

1. Korinther 9, 7: Wer zieht[G4754] jemals in den Krieg[G4754] auf seinen eigenen Sold? Wer pflanzt einen Weinberg, und isst nicht von seiner Frucht? Oder wer weidet eine Herde, und nährt sich nicht von der Milch der Herde?

   2. Korinther

2. Korinther 10, 3: Denn ob wir wohl im Fleisch wandeln, so streiten[G4754] wir doch nicht fleischlicherweise.

   1. Timotheus

1. Timotheus 1, 18: Dies Gebot befehle ich dir, mein Sohn Timotheus, nach den vorigen Weissagungen über dich, dass du[G4754] in ihnen eine gute Ritterschaft übest[G4754]

   2. Timotheus

2. Timotheus 2, 4: Kein Kriegsmann[G4754] flicht sich in Händel der Nahrung, auf dass er gefalle dem, der ihn angenommen hat.

   Jakobus

Jakobus 4, 1: Woher kommt Streit und Krieg unter euch? Kommt's nicht daher: aus euren Wollüsten, die da streiten[G4754] in euren Gliedern?

   1. Petrus

1. Petrus 2, 11: Liebe Brüder, ich ermahne euch als die Fremdlinge und Pilgrime: enthaltet euch von fleischlichen Lüsten, welche wider die Seele streiten[G4754],

Zufallsbilder

Orte in der Bibel - Judäa
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Bach Arnon
Biblische Orte - Berg Nebo
Tiere in der Bibel - Dromedar, das einhöckrige Kamel
Vom Schätze sammeln
Biblische Orte - Ammonitenwand
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels

 

Zufallstext

26Dann starb Joseph im Alter von 110 Jahren; man balsamierte ihn ein und legte ihn in Ägypten in einen Sarg (eig. Schrein, Lade). 1Dies sind die Namen der Söhne Israels, die nach Ägypten gekommen waren – mit Jakob waren sie gekommen, ein jeder mit seiner Familie -: 2Ruben, Simeon, Levi und Juda; 3Issaschar, Sebulon und Benjamin; 4Dan und Naphthali, Gad und Asser. 5Die Gesamtzahl der leiblichen Nachkommen Jakobs betrug siebzig Seelen; Joseph aber hatte sich (bereits) in Ägypten befunden. 6Als aber Joseph und alle seine Brüder, überhaupt alle gestorben waren, welche in jener Zeit gelebt hatten, 7vermehrten sich die Israeliten gewaltig und wurden über alle Maßen zahlreich und stark, so dass das Land voll von ihnen wurde.

1.Mose 50,26 bis 2.Mose 1,7 - Menge (1939)