Luther mit Strongs > Übersicht > G4000 - G4999

Strong G4651 – σκορπίος – skorpios (skor-pee'-os)

Gebildet aus

G4649   σκοπός – skopos (skop-os')

Verwendung

Skorpion (2x), Skorpione (2x), Skorpionen (1x)

  G4650 Übersicht G4652  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Lukas

Lukas 10, 19: Sehet, ich habe euch Macht gegeben, zu treten auf Schlangen und Skorpione[G4651], und über alle Gewalt des Feindes; und nichts wird euch beschädigen.

Lukas 11, 12: oder, wenn er um ein Ei bittet, der ihm einen Skorpion[G4651] dafür biete?

   Offenbarung

Offenbarung 9, 3: Und aus dem Rauch kamen Heuschrecken auf die Erde; und ihnen ward Macht gegeben, wie die Skorpione[G4651] auf Erden Macht haben.

Offenbarung 9, 5: Und es ward ihnen gegeben, dass sie sie nicht töteten, sondern sie quälten fünf Monate lang; und ihre Qual war wie eine Qual vom Skorpion[G4651], wenn er einen Menschen schlägt.

Offenbarung 9, 10: und hatten Schwänze gleich den Skorpionen[G4651], und es waren Stacheln an ihren Schwänzen; und ihre Macht war, zu beschädigen die Menschen fünf Monate lang.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Ammonitenwand
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Biblische Orte - Kir-Heres
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Tiere in der Bibel - Dromedar, das einhöckrige Kamel
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels

 

Zufallstext

6Und als Saul hörte, daß David und die Männer, die bei ihm waren, entdeckt worden seien, Saul aber saß zu Gibea, unter der Tamariske auf der Anhöhe, mit seinem Speer in der Hand, und alle seine Knechte standen bei ihm, 7da sprach Saul zu seinen Knechten, die bei ihm standen: Höret doch, ihr Benjaminiter! Wird auch der Sohn Isais euch allen Felder und Weinberge geben, euch alle zu Obersten über tausend und zu Obersten über hundert machen, 8daß ihr euch alle wider mich verschworen habt, und keiner es meinem Ohr eröffnet, wenn mein Sohn einen Bund mit dem Sohne Isais gemacht hat, und keiner von euch sich kränkt meinethalben und es meinem Ohr eröffnet, daß mein Sohn meinen Knecht als Laurer wider mich aufgewiegelt hat, wie es an diesem Tage ist? 9Da antwortete Doeg, der Edomiter, der bei den Knechten Sauls stand, und sprach: Ich sah den Sohn Isais nach Nob kommen zu Ahimelech, dem Sohne Ahitubs. 10Und er befragte Jahwe für ihn und gab ihm Zehrung, und das Schwert Goliaths, des Philisters, gab er ihm. 11Da sandte der König hin, Ahimelech, den Sohn Ahitubs, den Priester, zu rufen, sowie das ganze Haus seines Vaters, die Priester, die zu Nob waren; und sie kamen alle zum König. 12Und Saul sprach: Höre doch, Sohn Ahitubs! Und er sprach: Hier bin ich, mein Herr! 13Und Saul sprach zu ihm: Warum habt ihr euch wider mich verschworen, du und der Sohn Isais, indem du ihm Brot und ein Schwert gegeben und Gott für ihn befragt hast, damit er als Laurer wider mich aufstehe, wie es an diesem Tage ist?

1.Sam. 22,6 bis 1.Sam. 22,13 - Elberfelder (1905)