Luther mit Strongs > Übersicht > G3000 - G3999

Strong G3998 – πενιχρός – pentichros (pen-tikh-ros')

Gebildet aus

G3993   πένης – penes (pen'-ace)

Verwendung

arme (1x)

  G3997 Übersicht G3999  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Lukas

Lukas 21, 2: Er sah aber auch eine arme[G3998] Witwe, die legte zwei Scherflein ein.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - Berg Hor - Hor ha-Har, Berg Zin
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Chronologie - Das Problem mit der Datierung
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Tiere in der Bibel - Spinne
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus

 

Zufallstext

2Dan, Joseph und Benjamin, Naphthali, Gad und Asser. 3Die Söhne Judas waren: Ger, Onan und Sela; diese drei wurden ihm von der Tochter der Kanaanitin Sua geboren. Ger aber, der erstgeborene Sohn Judas, machte sich dem HErrn verhasst; darum ließ er ihn sterben. 4Thamar aber, seine Schwiegertochter, hatte ihm Perez und Serah geboren, so dass die Gesamtzahl der Söhne Judas fünf war. 5Die Söhne des Perez waren: Hezron und Hamul; 6und die Söhne Serahs: Simri, Ethan, Heman, Chalkol und Dara, im ganzen fünf. – 7Und die Söhne Karmis: Achar, der Israel ins Unglück stürzte, weil er sich an gebanntem Gut vergriff. 8Und die Söhne Ethans: Asarja. 9Und die Söhne Hezrons, die ihm geboren wurden: Jerahmeel, Ram und Kelubai (= Kaleb).

1.Chron. 2,2 bis 1.Chron. 2,9 - Menge (1939)