Luther mit Strongs > Übersicht > G3000 - G3999

Strong G3136 – Μάρθα – Martha (mar'-thah)

Verwendung

Martha (12x)

  G3135 Übersicht G3137  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Lukas

Lukas 10, 38: Es begab sich aber, da sie wandelten, ging er in einen Markt. Da war ein Weib mit Namen Martha[G3136], die nahm ihn auf in ihr Haus.

Lukas 10, 40: Martha[G3136] aber machte sich viel zu schaffen, ihm zu dienen. Und sie trat hinzu und sprach: Herr, fragst du nicht darnach, dass mich meine Schwester lässt allein dienen? Sage ihr doch, dass sie es auch angreife!

Lukas 10, 41: Jesus aber antwortete und sprach zu ihr: Martha[G3136], Martha[G3136], du hast viel Sorge und Mühe;

   Johannes

Johannes 11, 1: Es lag aber einer krank mit Namen Lazarus, von Bethanien, in dem Flecken Marias und ihrer Schwester Martha[G3136].

Johannes 11, 5: Jesus aber hatte Martha[G3136] lieb und ihre Schwester und Lazarus.

Johannes 11, 19: und viele Juden waren zu Martha[G3136] und Maria gekommen, sie zu trösten über ihren Bruder.

Johannes 11, 20: Als Martha[G3136] nun hörte, dass Jesus kommt, geht sie ihm entgegen; Maria aber blieb daheim sitzen.

Johannes 11, 21: Da sprach Martha[G3136] zu Jesus: Herr, wärest du hier gewesen, mein Bruder wäre nicht gestorben!

Johannes 11, 24: Martha[G3136] spricht zu ihm: Ich weiß wohl, dass er auferstehen wird in der Auferstehung am Jüngsten Tage.

Johannes 11, 30: (Denn Jesus war noch nicht in den Flecken gekommen, sondern war noch an dem Ort, da ihm Martha[G3136] war entgegengekommen.)

Johannes 11, 39: Jesus sprach: Hebt den Stein ab! Spricht zu ihm Martha[G3136], die Schwester des Verstorbenen: Herr, er stinkt schon; denn er ist vier Tage gelegen.

Johannes 12, 2: Daselbst machten sie ihm ein Abendmahl, und Martha[G3136] diente; Lazarus aber war deren einer, die mit ihm zu Tische saßen.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Emmaus - Römisches Bad
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Biblische Orte - Ammonitenwand
Tiere in der Bibel - Ameise
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden

 

Zufallstext

44Auf diese Weise fielen 18.000 benjaminitische Krieger. 45Der Rest versuchte, weiter in Richtung Wüste zum Felsen Rimmon zu fliehen. Doch die Israeliten schlugen auf den Straßen noch einmal 5000 Mann nieder und bei der weiteren Verfolgung noch einmal 2000 Mann. 46So waren an diesem Tag 25.000 bewaffnete Benjaminiten gefallen, alles tapfere Krieger. 47Nur 600 Mann erreichten den Felsen Rimmon und verschanzten sich dort vier Monate lang. 48Die Israeliten aber zogen durch das ganze Stammesgebiet von Benjamin und töteten alle Menschen und Tiere, die sie fanden, und brannten alle Ortschaften nieder. 1In Mizpa hatten die Israeliten geschworen: "Keiner von uns wird jemals seine Tochter einem Benjaminiten zur Frau geben!" 2Und nun kamen sie nach Bet-El und saßen bis zum Abend klagend vor Gott. Weinend sagten sie: 3"O Jahwe, du Gott Israels, warum musste das geschehen? Ein ganzer Stamm fehlt heute in Israel."

Richt. 20,44 bis Richt. 21,3 - NeÜ bibel.heute (2019)