Luther mit Strongs > Übersicht > G2000 - G2999

Strong G2535 – Κάϊν – Kain (kah'-in)

Gebildet aus

H7014   קַיִן – Qayin (kah'-yin)

Verwendung

Kain (2x), Kains (1x)

  G2534 Übersicht G2536  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Hebräer

Hebräer 11, 4: Durch den Glauben hat Abel Gott ein größeres Opfer getan denn Kain[G2535]; durch welchen er Zeugnis überkommen hat, dass er gerecht sei, da Gott zeugte von seiner Gabe; und durch denselben redet er noch, wiewohl er gestorben ist.

   1. Johannes

1. Johannes 3, 12: Nicht wie Kain[G2535], der von dem Argen war und erwürgte seinen Bruder. Und warum erwürgte er ihn? Weil seine Werke böse waren, und die seines Bruders gerecht.

   Judas

Judas 1, 11: Weh ihnen! denn sie gehen den Weg Kains[G2535] und fallen in den Irrtum des Bileam um Gewinnes willen und kommen um in dem Aufruhr Korahs.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Tiere in der Bibel - Ochse, Rind
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Die Säulen
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Vom Schätze sammeln
Biblische Orte - Berg Hor - Aarons Grab
Biblische Orte - Amra
Biblische Orte - Wadi Rum

 

Zufallstext

12Und nun werde ich ihre Schande aufdecken vor den Augen ihrer Buhlen, und niemand wird sie aus meiner Hand erretten. 13Und ich werde all ihrer Freude, ihren Festen, ihren Neumonden und ihren Sabbathen und allen ihren Festzeiten ein Ende machen. 14Und ich werde ihren Weinstock und ihren Feigenbaum verwüsten, von welchen sie sagte: Diese sind mein Lohn, den mir meine Buhlen gegeben haben. Und ich werde dieselben zu einem Walde machen, und die Tiere des Feldes werden sie abfressen. 15Und ich werde an ihr die Tage der Baalim heimsuchen, da sie denselben räucherte und sich mit ihren Ohrringen und ihrem Halsgeschmeide schmückte und ihren Buhlen nachging; mich aber hat sie vergessen, spricht Jahwe. 16Darum siehe, ich werde sie locken und sie in die Wüste führen und ihr zum Herzen reden; 17und ich werde ihr von dort aus ihre Weinberge geben, und das Tal Achor zu einer Tür der Hoffnung. Und sie wird daselbst singen wie in den Tagen ihrer Jugend, und wie an dem Tage, da sie aus dem Lande Ägypten heraufzog. 18Und es wird geschehen an jenem Tage, spricht Jahwe, da wirst du mich nennen: Mein Mann; und du wirst mich nicht mehr nennen: Mein Baal. 19Und ich werde die Namen der Baalim aus ihrem Munde hinwegtun, und sie werden nicht mehr mit ihrem Namen erwähnt werden.

Hos. 2,12 bis Hos. 2,19 - Elberfelder (1905)