Luther mit Strongs > Übersicht > H5000 - H5999

Strong H5303 – נְפִיל – nphiyl (nef-eel')

Gebildet aus

H5307   נָפַל – naphal (naw-fal')

Verwendung

Riesen (1x), Tyrannen (1x)

  H5302 Übersicht H5304  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Mose

1. Mose 6, 4: Es waren auch zu den Zeiten Tyrannen[H5303] auf Erden; denn da die „Kinder Gottes“ zu den „Töchtern der Menschen“ eingingen und sie ihnen Kinder gebaren, wurden daraus Gewaltige in der Welt und berühmte Männer.

   4. Mose

4. Mose 13, 33: Wir sahen auch Riesen[H5303] daselbst, Enaks Kinder von den Riesen[H5303]; und wir waren vor unseren Augen wie Heuschrecken, und also waren wir auch vor ihren Augen.

Zufallsbilder

Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Tiere in der Bibel - Schaf, Lamm
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Machaerus
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium

 

Zufallstext

17Als ihr aber die Geburt so schwer fiel, sprach die Geburtshelferin: Fürchte dich nicht; du hast auch diesmal einen Sohn! 18Als ihr aber die Seele entschwand, weil sie am Sterben war, nannte sie seinen Namen Benoni; sein Vater aber nannte ihn Benjamin. 19Und Rahel starb und ward begraben am Wege nach Ephrata, das ist Bethlehem. 20Und Jakob stellte eine Denksäule auf über ihrem Grab; das ist Rahels Grabmal geblieben bis auf diesen Tag. 21Und Israel zog weiter und schlug sein Zelt jenseits des Herdenturmes auf. 22Es begab sich aber, während Israel in dem Lande wohnte, daß Ruben sich mit seines Vaters Kebsweib Bilha verging; und Israel vernahm es. 23Jakob aber hatte zwölf Söhne. Die Söhne Leas waren diese: Ruben, der erstgeborne Sohn Jakobs, Simeon, Levi, Juda, Issaschar und Sebulon; 24die Söhne Rahels waren Joseph und Benjamin;

1.Mose 35,17 bis 1.Mose 35,24 - Schlachter (1951)