Luther mit Strongs > Übersicht > H4000 - H4999

Strong H4076 – מָדַי – Maday (maw-dah'-ee)

Gebildet aus

H4074   מָדַי – Maday (maw-dah'-ee)

Verwendung

Meder (3x), Medern (1x), Medien (1x)

  H4075 Übersicht H4077  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Esra

Esra 6, 2: Da fand man zu Ahmetha im Schloss, das in Medien[H4076 H4083] liegt, ein Buch, und stand also darin eine Geschichte geschrieben:

   Daniel

Daniel 5, 28: Peres, das ist: dein Königreich ist zerteilt und den Medern[H4076] und Persern gegeben. –

Daniel 6, 9: Darum, lieber König, sollst du solch Gebot bestätigen und dich unterschreiben, auf dass es nicht wieder geändert werde, nach dem Rechte der Meder[H4076] und Perser, welches niemand aufheben darf.

Daniel 6, 13: Und traten hinzu und redeten mit dem König von dem königlichen Gebot: Herr König, hast du nicht ein Gebot unterschrieben, dass, wer in dreißig Tagen etwas bitten würde von irgendeinem Gott oder Menschen außer dir, König, allein, solle zu den Löwen in den Graben geworfen werden? Der König antwortete und sprach: Es ist wahr, und das Recht der Meder[H4076] und Perser soll niemand aufheben.

Daniel 6, 16: Aber die Männer kamen zuhauf zu dem König und sprachen zu ihm: Du weißt, Herr König, dass der Meder[H4076] und Perser Recht ist, dass alle Gebote und Befehle, die der König beschlossen hat, sollen unverändert bleiben.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Biblische Orte - Berg Nebo
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Ammonitenwand
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Tiere in der Bibel - Pfau
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Tiere in der Bibel - Dromedar, das einhöckrige Kamel

 

Zufallstext

27Er soll zu mir rufen: „Mein Vater bist du, mein Gott und der Fels meines Heils!“ 28So will auch ich ihn zum Erstgeborenen (oder: Erstling) machen, zum höchsten unter den Königen der Erde. 29Für immer will ich ihm meine Gnade bewahren, und mein Bund soll fest ihm bleiben; 30für immer will ich sein Geschlecht erhalten und seinen Thron, solange der Himmel steht. 31Wenn seine Söhne mein Gesetz verlassen und nicht in meinen Rechten wandeln, 32wenn sie meine Satzungen entweihen und meine Gebote nicht beachten: 33so werde ich zwar mit der Rute ihren Abfall strafen und ihre Übertretung mit Schlägen, 34doch meine Gnade will ich ihm nicht entziehen und meine Treue nimmer verleugnen;

Ps. 89,27 bis Ps. 89,34 - Menge (1939)