Luther mit Strongs > Übersicht > G2000 - G2999

Strong G2595 – κάρφος – karphos (kar'-fos)

Verwendung

Splitter (5x)

  G2594 Übersicht G2596  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 7, 3: Was siehst du aber den Splitter[G2595] in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

Matthäus 7, 4: Oder wie darfst du sagen zu deinem Bruder: Halt, ich will dir den Splitter[G2595] aus deinem Auge ziehen, – und siehe, ein Balken ist in deinem Auge?

Matthäus 7, 5: Du Heuchler, zieh am ersten den Balken aus deinem Auge; darnach siehe zu, wie du den Splitter[G2595] aus deines Bruders Auge ziehest!

   Lukas

Lukas 6, 41: Was siehst du aber einen Splitter[G2595] in deines Bruders Auge, und des Balkens in deinem Auge wirst du nicht gewahr?

Lukas 6, 42: Oder wie kannst du sagen zu deinem Bruder: Halt stille, Bruder, ich will den Splitter[G2595] aus deinem Auge ziehen, – und du siehst selbst nicht den Balken in deinem Auge? Du Heuchler, zieh zuvor den Balken aus deinem Auge und siehe dann zu, dass du den Splitter[G2595] aus deines Bruders Auge ziehest!

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Jedem steht Erlösung zur Verfügung - es wurde bereits dafür bezahlt
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Grab
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Maria - Die
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Tiere in der Bibel - Geier
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas

 

Zufallstext

16Und der König zog hinaus, und sein ganzes Haus in seinem Gefolge; und der König ließ zehn Kebsweiber zurück, um das Haus zu bewahren. 17So zog der König hinaus, und alles Volk in seinem Gefolge, und sie machten Halt bei dem entfernten Hause. 18Und alle seine Knechte zogen an seiner Seite hinüber; und alle Kerethiter und alle Pelethiter, und alle Gathiter, sechshundert Mann, die in seinem Gefolge von Gath gekommen waren, zogen vor dem König hinüber. 19Da sprach der König zu Ittai, dem Gathiter: Warum willst auch du mit uns gehen? Kehre um und bleibe bei dem König; denn du bist ein Fremder, und sogar in deinen Ort eingewandert. 20Gestern bist du gekommen, und heute sollte ich dich mit uns umherirren lassen? Ich aber gehe, wohin ich gehe. Kehre um und führe deine Brüder zurück; Güte und Wahrheit seien mit dir! 21Aber Ittai antwortete dem König und sprach: So wahr Jahwe lebt und mein Herr König lebt, an dem Orte, wo mein Herr, der König, sein wird, sei es zum Tode, sei es zum Leben, daselbst wird auch dein Knecht sein! 22Da sprach David zu Ittai: Komm und ziehe hinüber! Und Ittai, der Gathiter, zog hinüber mit allen seinen Männern und allen Kindern, die bei ihm waren. 23Und das ganze Land weinte mit lauter Stimme, und alles Volk ging hinüber. Und der König ging über den Bach Kidron; und alles Volk zog hinüber nach dem Wege zur Wüste hin.

2.Sam. 15,16 bis 2.Sam. 15,23 - Elberfelder (1905)