Luther mit Strongs > Übersicht > G5000 - G5624

Strong G5403 – Φοινίκη – Phoinike (foy-nee'-kay)

Gebildet aus

G5404   φοῖνιξ – phoinix (foy'-nix)

Verwendung

Phönizien (3x)

  G5402 Übersicht G5404  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 11, 19: Die aber zerstreut waren in der Trübsal, die sich über Stephanus erhob, gingen umher bis gen Phönizien[G5403] und Zypern und Antiochien und redeten das Wort zu niemand denn allein zu den Juden.

Apostelgeschichte 15, 3: Und sie wurden von der Gemeinde geleitet und zogen durch Phönizien[G5403] und Samarien und erzählten die Bekehrung der Heiden und machten große Freude allen Brüdern.

Apostelgeschichte 21, 2: Und da wir ein Schiff fanden, das nach Phönizien[G5403] fuhr, traten wir hinein und fuhren hin.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Tiere in der Bibel - Eidechse
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Ammonitenwand
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq

 

Zufallstext

10Ein Schütze, der alles verwundet: so, wer den Toren dingt und die Vorübergehenden dingt. 11Wie ein Hund, der zurückkehrt zu seinem Gespei: so ist ein Tor, der seine Narrheit wiederholt. 12Siehst du einen Mann, der in seinen Augen weise ist, für einen Toren ist mehr Hoffnung als für ihn. 13Der Faule spricht: Der Brüller ist auf dem Wege, ein Löwe inmitten der Straßen. 14Die Tür dreht sich in ihrer Angel: so der Faule auf seinem Bette. 15Hat der Faule seine Hand in die Schüssel gesteckt, beschwerlich wird es ihm, sie zu seinem Munde zurückzubringen. 16Der Faule ist weiser in seinen Augen als sieben, die verständig antworten. 17Der ergreift einen Hund bei den Ohren, wer vorbeigehend sich über einen Streit ereifert, der ihn nichts angeht.

Spr. 26,10 bis Spr. 26,17 - Elberfelder (1905)