Luther mit Strongs > Übersicht > H1000 - H1999

Strong H1874 – דַּרְקוֹן – Darqown (dar-kone')

Verwendung

Darkon (2x)

  H1873 Übersicht H1875  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Esra

Esra 2, 56: die Kinder Jaala, die Kinder Darkon[H1874], die Kinder Giddel,

   Nehemia

Nehemia 7, 58: die Kinder Jaala, die Kinder Darkon[H1874], die Kinder Giddel,

Zufallsbilder

Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Tiere in der Bibel - Steinbock
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Grab
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Heshbon
Chronologie - Das Problem mit der Datierung
Vom Schätze sammeln
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Biblische Orte - Kir-Heres

 

Zufallstext

10Sie aber waren widerspenstig und betrübten seinen Heiligen Geist, so dass er sich ihnen in einen Feind verwandelte und selbst gegen sie stritt. 11Da dachte sein Volk zurück an die Tage der Vorzeit, an Mose: »Wo ist der, welcher den Hirten seiner Herde aus dem Meer (d.h. dem Wasser des Nils) heraufgeholt hat? Wo ist der, welcher seinen Heiligen Geist ihm ins Herz gab? 12Welcher seinen gewaltigen Arm zur Rechten Moses einhergehen ließ? Welcher die Wasser ihretwegen (oder: vor ihnen her) zerteilte, um sich einen ewigen Namen zu schaffen? 13Welcher sie durch die Fluten ziehen ließ wie Rosse in der Steppe, so dass sie nicht strauchelten? 14Gleich der Herde, die ins Tal hinabzieht, brachte der Geist des HErrn sie zur Ruhe (oder: ließ sie immer Ruheplätze finden).« So hast du dein Volk geleitet, um dir einen ruhmvollen Namen zu machen. 15Blicke vom Himmel hernieder und schaue von deiner heiligen und prächtigen Wohnung her! Wo ist dein Eifer und deine Heldenkraft, der Drang deines Herzens und dein Erbarmen? Halte dich doch nicht zurück (gegen mich)! 16Denn du bist unser Vater. Abraham weiß ja nichts von uns, und Israel (= Jakob) kennt uns nicht: du, HErr, bist unser Vater; „unser Erlöser“ ist von alters her dein Name. 17Warum hast du uns abirren lassen, HErr, von deinen Wegen und unser Herz verhärtet, so dass es dich nicht mehr fürchtet? Kehre zurück um deiner Knechte willen, um der Stämme willen, die dein Eigentum sind!

Jes. 63,10 bis Jes. 63,17 - Menge (1939)