www.toledot.info - Die Welt der Bibel

Tiere in der Bibel > Rabe

Raben und Krähen bilden zusammen die Gattung Corvus in der Familie der Rabenvögel (Corvidae). Die größeren Vertreter werden als „Raben“, die kleineren als „Krähen“ bezeichnet (Wikipedia 2013). Sie sind im ganzen Nahen Osten verbreitet (Hiob 38,41; Ps 147,9; Hld 5,11; Lk 12,24). Raben gehören zu den unreinen Vögeln und werden mit „Alle Raben nach ihrer Art“ genannt, was wohl die Kräheen, Dohlen und Elstern mit einschließt (3. Mose 11,15; 5. Mose 14,14; Spr 30,17).

Trotzdem war der erste Vogel, den Noah aus der Arche fliegen ließ, ein Rabe (1. Mose 8,7) danach eine Taube. Und auf Gottes Gebot hin wurde Elia am Bach Krit von Raben mit Brot und Fleisch versorgt (1. Kön 17,4+6). (Rienecker et. al. 2003)

Eine Nebelkrähe (Corvus corone cornix, Länge 47 cm) auf einem Brunnen in Jerusalem.
 
Eine Nebelkrähe trinkt vom Wasserspiel auf einem Brunnen in Jerusalem.
 
Vier Raben oder Krähen. Im Hintergrund Arbel Cliff und Wadi Hamam am See Genezareth.
 

Literatur

Rienecker F., Maier G. (2003)
Lexikon zur Bibel. R. Brockhaus Verlag, Seite 1273, Wuppertal
Wikipedia (2013)
Raben und Krähen, de.wikipedia.org/wiki/Raben_und_Krähen, (07/2013)

Altes
Testament

Neues
Testament