Zufallsbilder

Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Tiere in der Bibel - Steinbock
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Kirchen
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Obeliskengrab
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Orte in der Bibel - Weitere

 

Zufallstext

18und neben ihm Josabad, der 180000 kriegsgerüstete Leute befehligte. 19Diese waren es, die im Dienst des Königs standen, abgesehen von jenen, welche der König in die festen Plätze von ganz Juda gelegt hatte. 1Als Josaphat aber Reichtum und Ehre in Fülle erlangt hatte, verschwägerte er sich mit Ahab 2und begab sich dann einige Jahre später auf Besuch zu Ahab nach Samaria hinab. Da ließ Ahab für ihn und sein Gefolge Kleinvieh und Rinder in Menge schlachten und beredete ihn, am Feldzuge gegen Ramoth in Gilead teilzunehmen. 3Der König Ahab von Israel richtete nämlich an den König Josaphat von Juda die Frage: »Willst du mit mir gegen Ramoth in Gilead ziehen?« Da erwiderte er ihm: »Ich will sein wie du: mein Volk (oder Heer) wie dein Volk (oder Heer); ja ich will mit dir zu Felde ziehen!« 4Als Josaphat dann dem König von Israel riet, zunächst doch den Willen des HERRN zu erforschen, 5ließ der König von Israel die Propheten zusammenkommen, vierhundert Mann, und fragte sie: »Sollen wir gegen Ramoth in Gilead zu Felde ziehen, oder soll ich es unterlassen?« Sie antworteten: »Ziehe hin, denn Gott wird es dem König in die Hand geben!« 6Da fragte Josaphat: »Ist hier sonst kein Prophet des HERRN mehr, durch den wir Auskunft erhalten könnten?«

2.Chron. 17,18 bis 2.Chron. 18,6 - Menge (1939)


Die Welt der Bibel