www.toledot.info - Die Welt der Bibel

Tiere in der Bibel > Klippdachs oder Klippschliefer

Der Klippdachs oder Klippschliefer ist ein kaninchengroßes Säugetier und ähnelt einem Murmeltier (siehe Bild unten). Der Klippdachs ist in Israel nahezu überall anzutreffen und bewohnt vorzugsweise zerklüftete, felsige Landstriche. Die Lebensweise der Klippdachse (oft mit Kaninchen übersetzt) findet sich in den Beschreibungen der Schöpfung Gottes (Ps 104,18; Spr 30,26).

Ein Klippdachs (Procavia capensis, Länge 50 cm) späht aus den Überresten eines zerstörten Gebäudes aus römischer Zeit in Korazim, nördlich des Sees Genezareth.
 
 
Die tagaktiven Tiere treten in ganzen Gruppen (Kolonien) auf und suchen nach pflanzlichem Futter. Es sind sehr genügsame Tiere und verbringen weniger als eine Stunde am Tag mit der Futtersuche (Wikipedia).
 
Ein Klippdachs in der Nähe des Panaeon, eine dem griechischen Gott Pan geweihte Kultstätte, nahe der Banyas Quelle.
 
Ein Murmeltier in den amerikanischen Rocky Mountains. Das Murmeltier ist nicht artverwand mit dem Klippdachs, ähnelt ihm aber in seiner Gestalt.
 

Literatur

Wikipedia
Klippschliefer. de.wikipedia.org/wiki/Klippschliefer (08/2013)

Altes
Testament

Neues
Testament