Luther mit Strongs > Übersicht > H8000 - H8674

Strong H8646 – תֶּרַח – Terach (teh'-rakh)

Verwendung

Tharah (10x), alt (1x), Tharahs (1x)

  H8645 Übersicht H8647  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Mose

1. Mose 11, 24: Nahor war 29 Jahre alt und zeugte Tharah[H8646]

1. Mose 11, 26: Tharah[H8646] war 70 Jahre alt und zeugte Abram, Nahor und Haran.

1. Mose 11, 27: Dies sind die Geschlechter Tharahs[H8646]: Tharah[H8646] zeugte Abram, Nahor und Haran. Aber Haran zeugte Lot.

1. Mose 11, 28: Haran aber starb vor seinem Vater Tharah[H8646] in seinem Vaterlande zu Ur in Chaldäa.

1. Mose 11, 31: Da nahm Tharah[H8646] seinen Sohn Abram und Lot, seines Sohnes Harans Sohn, und seine Schwiegertochter Sarai, seines Sohnes Abram Weib, und führte sie aus Ur in Chaldäa, dass er ins Land Kanaan zöge; und sie kamen gen Haran und wohnten daselbst.

1. Mose 11, 32: Und Tharah[H8646] war 205 Jahre alt[H8646 H3117] und starb in Haran.

   4. Mose

4. Mose 33, 27: Von Thahath zogen sie aus und lagerten sich in Tharah[H8646].

4. Mose 33, 28: Von Tharah[H8646] zogen sie aus und lagerten sich in Mithka.

   Josua

Josua 24, 2: sprach er zum ganzen Volk: So sagt der HErr, der Gott Israels: Eure Väter wohnten vorzeiten jenseits des Stroms, Tharah[H8646], Abrahams und Nahors Vater, und dienten anderen Göttern.

   1. Chronik

1. Chronik 1, 26: Serug, Nahor, Tharah[H8646],

Zufallsbilder

Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Tiere in der Bibel - Heuschrecke
Tiere in der Bibel - Ochse, Rind
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Die Vorhänge
Biblische Orte - Berg Hor - Hor ha-Har, Berg Zin
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Ammonitenwand

 

Zufallstext

20Und Jakob tat ein Gelübde und sprach: Wenn Gott mit mir ist und mich behütet auf diesem Wege, den ich gehe, und mir Brot zu essen gibt und Kleider anzuziehen, 21und ich in Frieden zurückkehre zum Hause meines Vaters, so soll Jahwe mein Gott sein. 22Und dieser Stein, den ich als Denkmal aufgestellt habe, soll ein Haus Gottes sein; und von allem, was du mir geben wirst, werde ich dir gewißlich den Zehnten geben. 1Und Jakob erhob seine Füße und ging nach dem Lande der Kinder des Ostens. 2Und er sah: und siehe, ein Brunnen auf dem Felde; und siehe, daselbst waren drei Herden Schafe an demselben gelagert, denn aus diesem Brunnen tränkte man die Herden; und der Stein auf der Öffnung des Brunnens war groß. 3Und waren alle Herden dort zusammengetrieben, so wälzte man den Stein von der Öffnung des Brunnens und tränkte die Schafe; und man brachte den Stein wieder auf die Öffnung des Brunnens an seinen Ort. 4Und Jakob sprach zu ihnen: Meine Brüder, woher seid ihr? Und sie sprachen: Wir sind von Haran. 5Da sprach er zu ihnen: Kennet ihr Laban, den Sohn Nahors? Und sie sprachen: Wir kennen ihn.

1.Mose 28,20 bis 1.Mose 29,5 - Elberfelder (1905)