Luther mit Strongs > Übersicht > H8000 - H8674

Strong H8600 – תְּפוֹצָה – tphowtsah (tef-o-tsaw')

Gebildet aus

H6327   פּוּץ – puwts (poots)

Verwendung

Zahl (1x), zerstreut (1x)

  H8599 Übersicht H8601  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   4. Mose

4. Mose 3, 28: was männlich war, einen Monat alt und darüber, an der Zahl[H8600 H505 H3967 H4557 H8083 H8337] achttausendsechshundert, die der Sorge für das Heiligtum warten.

   Jeremia

Jeremia 25, 34: Heulet nun, ihr Hirten, und schreiet, wälzet euch in der Asche, ihr Gewaltigen über die Herde; denn die Zeit ist hier, dass ihr geschlachtet und zerstreut[H8600] werdet und zerfallen müsst wie ein köstliches Gefäß.

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Sperling
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Tiere in der Bibel - Gazelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Bach Sered
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Orte in der Bibel :: Interaktive Karte

 

Zufallstext

21Und der Engel Jahwes streckte das Ende des Stabes aus, der in seiner Hand war, und berührte das Fleisch und die ungesäuerten Kuchen; da stieg Feuer auf aus dem Felsen und verzehrte das Fleisch und die ungesäuerten Kuchen. Und der Engel Jahwes verschwand aus seinen Augen. 22Da sah Gideon, daß es der Engel Jahwes war, und Gideon sprach: Ach Herr, Jahwe! Dieweil ich den Engel Jahwes gesehen habe von Angesicht zu Angesicht! 23Und Jahwe sprach zu ihm: Friede dir! Fürchte dich nicht, du wirst nicht sterben. 24Und Gideon baute daselbst Jahwe einen Altar und nannte ihn: Jahwe-Schalom. Bis auf diesen Tag ist er noch zu Ophra der Abieseriter. 25Und es geschah in selbiger Nacht, da sprach Jahwe zu ihm: Nimm den Farren deines Vaters, und zwar den zweiten Farren von sieben Jahren; und reiße nieder den Altar des Baal, der deinem Vater gehört, und die Aschera, die bei demselben ist, haue um; 26und baue Jahwe, deinem Gott, einen Altar auf dem Gipfel dieser Feste mit der Zurüstung; und nimm den zweiten Farren und opfere ein Brandopfer mit dem Holze der Aschera, die du umhauen wirst. 27Und Gideon nahm zehn Männer von seinen Knechten und tat, so wie Jahwe zu ihm geredet hatte. Und es geschah, da er sich vor dem Hause seines Vaters und vor den Leuten der Stadt fürchtete, es bei Tage zu tun, so tat er es bei Nacht. 28Und als die Leute der Stadt des Morgens früh aufstanden, siehe, da war der Altar des Baal umgerissen, und die Aschera, die bei demselben war, umgehauen, und der zweite Farre war als Brandopfer auf dem erbauten Altar geopfert.

Richt. 6,21 bis Richt. 6,28 - Elberfelder (1905)