Luther mit Strongs > Übersicht > H8000 - H8674

Strong H8504 – תְּכֵלֶת – tkeleth (tek-ay'-leth)

Gebildet aus

H7827   שְׁחֵלֶת – shcheleth (shekh-ay'-leth)

Verwendung

blauem (26x), blaue (10x), blauen (9x), blau (1x), blauer (1x), Purpur (1x), purpurnen (1x)

Vorkommen – 49 mal

2. Mose (34x) 4. Mose (6x) 2. Chronik (3x) Ester (2x) Jeremia (1x) Hesekiel (3x)

  H8503 Übersicht H8505  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Mose

2. Mose 25, 4: blauer[H8504] und roter Purpur, Scharlach, köstliche weiße Leinwand, Ziegenhaar,

2. Mose 26, 1: Die Wohnung sollst du machen von zehn Teppichen, von gezwirnter, weißer Leinwand, von blauem[H8504] und rotem Purpur und von Scharlach. Cherubim sollst du daran machen von kunstreicher Arbeit.

2. Mose 26, 4: Und sollst Schleifen machen von blauem[H8504] Purpur an jegliches Stück am Rand, wo die zwei Stücke sollen zusammengeheftet werden;

2. Mose 26, 31: Du sollst einen Vorhang machen von blauem[H8504] und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand; und sollst Cherubim daran machen von kunstreicher Arbeit.

2. Mose 26, 36: Und sollst ein Tuch machen in die Tür der Hütte, gewirkt von blauem[H8504] und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand.

2. Mose 27, 16: aber in dem Tor des Hofes soll ein Tuch sein, 20 Ellen breit, gewirkt von blauem[H8504] und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand, dazu vier Säulen auf ihren vier Füßen.

2. Mose 28, 5: Dazu sollen sie nehmen Gold, blauen[H8504] und roten Purpur, Scharlach und weiße Leinwand.

2. Mose 28, 6: Den Leibrock sollen sie machen von Gold, blauem[H8504] und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand, kunstreich;

2. Mose 28, 8: Und sein Gurt darauf soll derselben Kunst und Arbeit sein, von Gold, blauem[H8504] und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand.

2. Mose 28, 15: Das Amtschild sollst du machen nach der Kunst, wie den Leibrock, von Gold, blauem[H8504] und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand.

2. Mose 28, 28: Und man soll das Schild mit seinen Ringen mit einer blauen[H8504] Schnur an die Ringe des Leibrocks knüpfen, dass es über dem Gurt des Leibrocks hart anliege und das Schild sich nicht von dem Leibrock losmache.

2. Mose 28, 31: Du sollst auch den Purpurrock unter dem Leibrock machen ganz von blauem[H8504] Purpur.

2. Mose 28, 33: Und unten an seinem Saum sollst du Granatäpfel machen von blauem[H8504] und rotem Purpur und Scharlach um und um und zwischen dieselben goldene Schellen auch um und um,

2. Mose 28, 37: Und sollst's heften an eine blaue[H8504] Schnur vorn an den Hut,

2. Mose 35, 6: blauen[H8504] und roten Purpur, Scharlach, weiße Leinwand und Ziegenhaar,

2. Mose 35, 23: Und wer bei sich fand blauen[H8504] und roten Purpur, Scharlach, weiße Leinwand, Ziegenhaar, rötliche Widderfelle und Dachsfelle, der brachte es.

2. Mose 35, 25: Und welche verständige Weiber waren, die spannen mit ihren Händen und brachten ihr Gespinnst, blauen[H8504] und roten Purpur, Scharlach und weiße Leinwand.

2. Mose 35, 35: Er hat ihr Herz mit Weisheit erfüllt, zu machen allerlei Werk, zu schneiden, zu wirken und zu sticken mit blauem[H8504] und rotem Purpur, Scharlach und weißer Leinwand, und mit Weben, dass sie machen allerlei Werk und kunstreiche Arbeit erfinden.

2. Mose 36, 8: Also machten alle weisen Männer unter den Arbeitern am Werk die Wohnung, zehn Teppiche von gezwirnter weißer Leinwand, blauem[H8504] und rotem Purpur und Scharlach, und Cherubim daran von kunstreicher Arbeit.

2. Mose 36, 11: Und machte blaue[H8504] Schleifen an jegliches Stück am Rande, wo die zwei Stücke sollten zusammengeheftet werden,

2. Mose 36, 35: Und machte den Vorhang mit den Cherubim daran künstlich von blauem[H8504] und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand.

2. Mose 36, 37: Und machte ein Tuch in der Tür der Hütte von blauem[H8504] und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand, gestickt,

2. Mose 38, 18: Und das Tuch in dem Tor des Vorhofs machte er gestickt von blauem[H8504] und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand, 20 Ellen lang und fünf Ellen hoch, nach dem Maß der Umhänge des Vorhofs.

2. Mose 38, 23: und mit ihm Oholiab, der Sohn Ahisamachs, vom Stamme Dan, ein Meister zu schneiden, zu wirken und zu sticken mit blauem[H8504] und rotem Purpur, Scharlach und weißer Leinwand.

2. Mose 39, 1: Aber von dem blauen[H8504] und roten Purpur und dem Scharlach machten sie Aaron Amtskleider, zu dienen im Heiligtum, wie der HErr dem Mose geboten hatte.

2. Mose 39, 2: Und er machte den Leibrock von Gold, blauem[H8504] und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand.

2. Mose 39, 3: Und sie schlugen das Gold und schnitten's zu Faden, dass man's künstlich wirken konnte unter den blauen[H8504] und roten Purpur, Scharlach und weiße Leinwand.

2. Mose 39, 5: Und sein Gurt war nach derselben Kunst und Arbeit von Gold, blauem[H8504] und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand, wie der HErr dem Mose geboten hatte.

2. Mose 39, 8: Und sie machten das Schild nach der Kunst und dem Werk des Leibrocks von Gold, blauem[H8504] und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand,

2. Mose 39, 21: dass das Schild mit seinen Ringen an die Ringe des Leibrocks geknüpft würde mit einer blauen[H8504] Schnur, dass es über dem Gurt des Leibrocks hart anläge und nicht von dem Leibrock los würde, wie der HErr dem Mose geboten hatte.

2. Mose 39, 22: Und machte den Purpurrock zum Leibrock, gewirkt, ganz von blauem[H8504] Purpur,

2. Mose 39, 24: Und sie machten an seinen Saum Granatäpfel von blauem[H8504] und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand.

2. Mose 39, 29: und den gestickten Gürtel von gezwirnter weißer Leinwand, blauem[H8504] und rotem Purpur und Scharlach, wie der HErr dem Mose geboten hatte.

2. Mose 39, 31: Und banden eine blaue[H8504] Schnur daran, dass sie an den Hut von obenher geheftet würde, wie der HErr dem Mose geboten hatte.

   4. Mose

4. Mose 4, 6: und darauf tun die Decke von Dachsfellen und obendrauf eine ganz blaue[H8504] Decke breiten und ihre Stangen daran legen

4. Mose 4, 7: und über den Schaubrottisch auch eine blaue[H8504] Decke breiten und darauf legen die Schüsseln, Löffel, die Schalen und Kannen zum Trankopfer, und das beständige Brot soll darauf liegen.

4. Mose 4, 9: Und sollen eine blaue[H8504] Decke nehmen und darein winden den Leuchter des Lichts und seine Lampen mit seinen Schneuzen und Näpfen und alle Ölgefäße, die zum Amt gehören.

4. Mose 4, 11: Also sollen sie auch über den goldenen Altar eine blaue[H8504] Decke breiten und sie bedecken mit der Decke von Dachsfellen und seine Stangen daran tun.

4. Mose 4, 12: Alle Gerät, womit sie schaffen im Heiligtum, sollen sie nehmen und blaue[H8504] Decken darüber tun und mit einer Decke von Dachsfellen bedecken und auf Stangen legen.

4. Mose 15, 38: Rede mit den Kindern Israel und sprich zu ihnen, dass sie sich Quasten machen an den Zipfeln ihrer Kleider samt allen ihren Nachkommen, und blaue[H8504] Schnüre auf die Quasten an die Zipfel tun;

   2. Chronik

2. Chronik 2, 6: So sende mir nun einen weisen Mann, zu arbeiten mit Gold, Silber, Erz, Eisen, rotem Purpur, Scharlach und blauem[H8504] Purpur und der da wisse einzugraben mit den Weisen, die bei mir sind in Juda und Jerusalem, welche mein Vater David bestellt hat.

2. Chronik 2, 13: (der ein Sohn ist eines Weibes aus den Töchtern Dans, und dessen Vater ein Tyrer gewesen ist); der weiß zu arbeiten an Gold, Silber, Erz, Eisen, Steinen, Holz, rotem und blauem[H8504] Purpur, köstlicher weißer Leinwand und Scharlach und einzugraben allerlei und allerlei kunstreich zu machen, was man ihm aufgibt, mit deinen Weisen und mit den Weisen meines Herrn, des Königs David, deines Vaters.

2. Chronik 3, 14: Er machte auch einen Vorhang von blauem[H8504] und rotem Purpur, von Scharlach und köstlichem weißen Leinwerk und machte Cherubim darauf.

   Ester

Ester 1, 6: Da hingen weiße, rote und blaue[H8504] Tücher, mit leinenen und scharlachnen Seilen gefasst, in silbernen Ringen auf Marmorsäulen. Die Bänke waren golden und silbern auf Pflaster von grünem, weißem, gelbem und schwarzem Marmor.

Ester 8, 15: Mardochai aber ging aus von dem König in königlichen Kleidern, blau[H8504] und weiß, und mit einer großen goldenen Krone, angetan mit einem Leinen- und Purpurmantel; und die Stadt Susan jauchzte und war fröhlich.

   Jeremia

Jeremia 10, 9: Silbernes Blech bringt man aus Tharsis, Gold aus Uphas, durch den Meister und Goldschmied zugerichtet; blauen[H8504] und roten Purpur zieht man ihm an, und ist alles der Weisen Werk.

   Hesekiel

Hesekiel 23, 6: gegen die Fürsten und Herren, die mit Purpur[H8504] gekleidet waren, und alle junge, liebliche Gesellen, Reisige, die auf Rossen ritten.

Hesekiel 27, 7: Dein Segel war von gestickter, köstlicher Leinwand aus Ägypten, dass es dein Panier wäre, und deine Decken von blauem[H8504] und rotem Purpur aus den Inseln Elisa.

Hesekiel 27, 24: Die haben alle mit dir gehandelt mit köstlichem Gewand, mit purpurnen[H8504] und gestickten Tüchern, welche sie in köstlichen Kasten, von Zedern gemacht und wohl verwahrt, auf deine Märkte geführt haben.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Bach Sered
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Biblische Orte - Bach Jabbok
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Der Grundwerkstoff der Stiftshütte
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche

 

Zufallstext

20Und der HERR tat also. Und eine Menge Hundsfliegen kamen in das Haus des Pharao und in die Häuser seiner Knechte, ja über ganz Ägyptenland; und das Land ward von den Hundsfliegen verseucht. 21Da berief der Pharao Mose und Aaron und sprach: Gehet hin, opfert eurem Gott in diesem Lande! 22Mose sprach: Das schickt sich nicht, daß wir also tun; denn wir würden dem HERRN, unserm Gott, der Ägypter Greuel opfern! Siehe, wenn wir dann der Ägypter Greuel vor ihren Augen opferten, würden sie uns nicht steinigen? 23Drei Tagereisen weit wollen wir in die Wüste ziehen und dem HERRN, unserm Gott, opfern, wie er uns befehlen wird. 24Da sprach der Pharao: Ich will euch ziehen lassen, daß ihr dem HERRN, eurem Gott, in der Wüste opfert; aber ziehet ja nicht weiter! Bittet für mich! 25Mose sprach: Siehe, ich gehe hinaus von dir und will den HERRN bitten, daß die Hundsfliegen morgen vom Pharao, von seinen Knechten und von seinem Volke genommen werden; nur daß der Pharao uns nicht mehr täusche, indem er das Volk doch nicht ziehen läßt, dem HERRN zu opfern! 26Und Mose ging hinaus vom Pharao und bat den HERRN. 27Und der HERR tat, wie Mose gesagt hatte, also daß die Hundsfliegen vom Pharao, von seinen Knechten und von seinem Volke wichen, so daß nicht eine übrigblieb.

2.Mose 8,20 bis 2.Mose 8,27 - Schlachter (1951)