Luther mit Strongs > Übersicht > H8000 - H8674

Strong H8426 – תּוֹדָה – towdah (to-daw')

Gebildet aus

H3034   יָדָה – yadah (yaw-daw')

Verwendung

Dank (8x), Danken (4x), Lobopfer (4x), Dankopfer (3x), Dankchöre (2x), Lob (2x), bekennt (1x), Dankchor (1x), danken (1x), Dankens (1x), Dankopfers (1x), Dankpsalm (1x), Weihrauch (1x)

Vorkommen – 30 mal

3. Mose (4x) Josua (1x) 2. Chronik (2x) Esra (1x) Nehemia (4x) Psalm (12x) Jesaja (1x) Jeremia (3x) Amos (1x) Jona (1x)

  H8425 Übersicht H8427  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   3. Mose

3. Mose 7, 12: Wollen sie ein Lobopfer[H8426 H2077] tun, so sollen sie ungesäuerte Kuchen opfern, mit Öl gemengt, oder ungesäuerte Fladen, mit Öl bestrichen, oder geröstete Semmelkuchen, mit Öl gemengt.

3. Mose 7, 13: Sie sollen aber solches Opfer tun auf Kuchen von gesäuertem Brot mit ihrem Lob- und Dankopfer[H8426 H2077],

3. Mose 7, 15: Und das Fleisch ihres Lob- und Dankopfers[H8426 H2077] soll desselben Tages gegessen werden, da es geopfert ist, und nichts übriggelassen werden bis an den Morgen.

3. Mose 22, 29: Wenn ihr aber wollt dem HErrn ein Lobopfer[H8426 H2077] tun, das von euch angenehm sei,

   Josua

Josua 7, 19: Und Josua sprach zu Achan: Mein Sohn, gib dem HErrn, dem Gott Israels, die Ehre und gib ihm das Lob[H8426] und sage mir an: Was hast du getan? und leugne mir nichts.

   2. Chronik

2. Chronik 29, 31: Und Hiskia antwortete und sprach: Nun habt ihr eure Hände gefüllt dem HErrn; tretet hinzu und bringet her die Opfer und Lobopfer[H8426] zum Hause des HErrn. Und die Gemeinde brachte herzu Opfer und Lobopfer[H8426], und jedermann freiwilligen Herzens Brandopfer.

2. Chronik 33, 16: und richtete zu den Altar des HErrn und opferte darauf Dankopfer und Lobopfer[H8426] und befahl Juda, dass sie dem HErrn, dem Gott Israels, dienen sollten.

   Esra

Esra 10, 11: So bekennt[H8426 H5414] nun dem HErrn, eurer Väter Gott, und tut sein Wohlgefallen und scheidet euch von den Völkern des Landes und von den fremden Weibern.

   Nehemia

Nehemia 12, 27: Und bei der Einweihung der Mauer zu Jerusalem suchte man die Leviten aus allen ihren Orten, dass man sie gen Jerusalem brächte, zu halten Einweihung in Freuden, mit Danken[H8426], mit Singen, mit Zimbeln, Psaltern und Harfen.

Nehemia 12, 31: Und ich ließ die Fürsten Judas oben auf die Mauer steigen und bestellte zwei große Dankchöre[H8426]. Die einen gingen hin zur Rechten oben auf der Mauer zum Misttor hin,

Nehemia 12, 38: Der andere Dankchor[H8426] ging ihnen gegenüber, und ich ihm nach und die Hälfte des Volks, oben auf der Mauer zum Ofenturm hinan und bis an die breite Mauer

Nehemia 12, 40: Und standen also die zwei Dankchöre[H8426] am Hause Gottes, und ich und die Hälfte der Obersten mit mir,

   Psalm

Psalm 26, 7: da man hört die Stimme des Dankens[H8426], und da man predigt alle deine Wunder.

Psalm 42, 5: Wenn ich denn des innewerde, so schütte ich mein Herz aus bei mir selbst; denn ich wollte gerne hingehen mit dem Haufen und mit ihnen wallen zum Hause Gottes mit Frohlocken und Danken[H8426] unter dem Haufen derer, die da feiern.

Psalm 50, 14: Opfere Gott Dank[H8426] und bezahle dem Höchsten deine Gelübde

Psalm 50, 23: Wer Dank[H8426] opfert, der preiset mich; und da ist der Weg, dass ich ihm zeige das Heil Gottes.“

Psalm 56, 13: Ich habe dir, Gott, gelobt, dass ich dir danken[H8426] will;

Psalm 69, 31: Ich will den Namen Gottes loben mit einem Lied und will ihn hoch ehren mit Dank[H8426].

Psalm 95, 2: Lasset uns mit Danken[H8426] vor sein Angesicht kommen und mit Psalmen ihm jauchzen!

Psalm 100, 1: Ein Dankpsalm[H8426 H4210]. Jauchzet dem HErrn, alle Welt!

Psalm 100, 4: Gehet zu seinen Toren ein mit Danken[H8426], zu seinen Vorhöfen mit Loben; danket ihm, lobet seinen Namen!

Psalm 107, 22: und Dank[H8426 H2077] opfern und erzählen seine Werke mit Freuden.

Psalm 116, 17: Dir will ich Dank[H8426 H2077] opfern und des HErrn Namen predigen.

Psalm 147, 7: Singet umeinander dem HErrn mit Dank[H8426] und lobet unseren Gott mit Harfen,

   Jesaja

Jesaja 51, 3: Denn der HErr tröstet Zion, er tröstet alle ihre Wüsten und macht ihre Wüste wie Eden und ihr dürres Land wie den Garten des HErrn, dass man Wonne und Freude darin findet, Dank[H8426] und Lobgesang.

   Jeremia

Jeremia 17, 26: und sollen kommen aus den Städten Judas, und die um Jerusalem her liegen, und aus dem Lande Benjamin, aus den Gründen und von den Gebirgen und vom Mittag, die da bringen Brandopfer, Schlachtopfer, Speisopfer und Weihrauch[H8426 H935 H3828] zum Hause des HErrn.

Jeremia 30, 19: Und soll von dannen herausgehen Lob[H8426]- und Freudengesang; denn ich will sie mehren und nicht mindern, ich will sie herrlich machen und nicht geringer.

Jeremia 33, 11: wird man dennoch wiederum hören Geschrei von Freude und Wonne, die Stimme des Bräutigams und der Braut und die Stimme derer, die da sagen: „Danket dem HErrn Zebaoth; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich“, wenn sie Dankopfer[H8426] bringen zum Hause des HErrn. Denn ich will des Landes Gefängnis wenden wie von Anfang, spricht der HErr.

   Amos

Amos 4, 5: und räuchert vom Sauerteig zum Dankopfer[H8426] und ruft aus freiwillige Opfer und verkündigt es; denn so habt ihr's gern, ihr Kinder Israel, spricht der Herr HErr.

   Jona

Jona 2, 10: Ich aber will mit Dank[H8426 H6963] dir opfern, mein Gelübde will ich bezahlen; denn die Hilfe ist des HErrn.

Zufallsbilder

Timna-Park - Timna-Berg
Tiere in der Bibel - Rabe
Biblische Orte - Ammonitenwand
Tiere in der Bibel - Spinne
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Die Bedeckung
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus

 

Zufallstext

15Und Mirjam wurde sieben Tage außerhalb des Lagers eingeschlossen; und das Volk brach nicht auf, bis Mirjam wieder aufgenommen war. 16Danach aber brach das Volk von Hazeroth auf; und sie lagerten sich in der Wüste Paran. 1Und Jahwe redete zu Mose und sprach: 2Sende dir Männer aus, daß sie das Land Kanaan auskundschaften, welches ich den Kindern Israel gebe; je einen Mann für den Stamm seiner Väter sollt ihr aussenden, jeder ein Fürst unter ihnen. 3Und Mose sandte sie aus der Wüste Paran nach dem Befehl Jahwes, allesamt Männer, welche Häupter der Kinder Israel waren. 4Und dies sind ihre Namen: für den Stamm Ruben, Schammua, der Sohn Sakkurs; 5für den Stamm Simeon, Schaphat, der Sohn Choris; 6für den Stamm Juda, Kaleb, der Sohn Jephunnes;

4.Mose 12,15 bis 4.Mose 13,6 - Elberfelder (1905)