Luther mit Strongs > Übersicht > H7000 - H7999

Strong H7962 – שַׁלְוָה – shalvah (shal-vaw')

Gebildet aus

H7951   שָׁלָה – shalah (shaw-law')

Verwendung

Frieden (2x), Glück (2x), daran (1x), gelingen (1x), genügen (1x), guter (1x), stand (1x), wohl (1x)

  H7961 Übersicht H7963  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Psalm

Psalm 122, 7: Es möge Friede sein in deinen Mauern und Glück[H7962] in deinen Palästen!

   Sprüche

Sprüche 1, 32: Was die Unverständigen gelüstet, tötet sie, und der Ruchlosen Glück[H7962] bringt sie um.

Sprüche 17, 1: Es ist ein trockener Bissen, daran[H7962] man sich genügen[H7962] lässt, besser denn ein Haus voll Geschlachtetes mit Hader.

   Jeremia

Jeremia 22, 21: Ich habe dir's vorhergesagt, da es noch wohl[H7962] um dich stand[H7962]; aber du sprachst: „Ich will nicht hören.“ Also hast du dein Lebtage getan, dass du meiner Stimme nicht gehorchtest.

   Hesekiel

Hesekiel 16, 49: Siehe, das war deiner Schwester Sodom Missetat: Hoffart und alles vollauf und guter[H7962] Friede, den sie und ihre Töchter hatten; aber den Armen und Dürftigen halfen sie nicht,

   Daniel

Daniel 8, 25: Und durch seine Klugheit wird ihm der Betrug geraten, und er wird sich in seinem Herzen erheben, und mitten im Frieden[H7962] wird er viele verderben und wird sich auflehnen wider den Fürsten allen Fürsten; aber er wird ohne Hand zerbrochen werden.

Daniel 11, 21: An des Statt wird aufkommen ein Ungeachteter, welchem die Ehre des Königreichs nicht zugedacht war; der wird mitten im Frieden[H7962] kommen und das Königreich mit süßen Worten einnehmen.

Daniel 11, 24: und es wird ihm gelingen[H7962], dass er in die besten Städte des Landes kommen wird; und wird's also ausrichten, wie es weder seine Väter noch seine Voreltern tun konnten, mit Rauben, Plündern und Ausbeuten; und wird nach den allerfestesten Städten trachten, und das eine Zeitlang.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Tiere in der Bibel - Spinne
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Tiere in der Bibel - Ziege
Tiere in der Bibel - Löwe

 

Zufallstext

8Und das Wort des HERRN erging also an mich. 9Die Hände Serubbabels haben dieses Haus gegründet, seine Hände sollen es auch vollenden, und du wirst erfahren, daß mich der HERR der Heerscharen zu euch gesandt hat. 10Denn wer ist's, der den Tag geringer Anfänge verachtet, da doch mit Freuden das Senkblei sehen in der Hand Serubbabels jene sieben, die Augen des HERRN, welche die ganze Erde durchstreifen? 11Und ich antwortete und sprach zu ihm: Was sind das für zwei Ölbäume zur Rechten und zur Linken des Leuchters? 12Und ich hob abermals an und sprach zu ihm: Was bedeuten die zwei Olivenbüschel zur Seite der beiden goldenen Röhren, aus denen das goldene Öl fließt? 13Er sprach zu mir: Weißt du nicht, was diese bedeuten? 14Ich antwortete: Nein, mein Herr! Da sprach er: Das sind die beiden Gesalbten, welche vor dem Herrscher der ganzen Erde stehen. 1Und ich erhob wiederum meine Augen und schaute und siehe, eine fliegende Buchrolle.

Sach. 4,8 bis Sach. 5,1 - Schlachter (1951)