Luther mit Strongs > Übersicht > H7000 - H7999

Strong H7744 – שׁוּחַ – Shuwach (shoo'-akh)

Gebildet aus

H7743   שׁוּחַ – shuwach (shoo'-akh)

Verwendung

Suah (2x)

  H7743 Übersicht H7745  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Mose

1. Mose 25, 2: Die gebar ihm Simran und Joksan, Medan und Midian, Jesbak und Suah[H7744].

   1. Chronik

1. Chronik 1, 32: Die Kinder aber Keturas, des Kebsweibes Abrahams: die gebar Simran, Joksan, Medan, Midian, Jesbak, Suah[H7744]. Aber die Kinder Joksans sind: Saba und Dedan.

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Dromedar, das einhöckrige Kamel
Biblische Orte - Bozra
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Ammonitenwand
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Der Altar
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Die Vorhänge
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Taufstelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir

 

Zufallstext

58Halchul, Beth-Zur und Gedor, 59und Maarath und Beth-Anoth und Eltekon: sechs Städte und ihre Dörfer. 60Kirjath-Baal, das ist Kirjath-Jearim, und Rabba: zwei Städte und ihre Dörfer. 61In der Wüste: Beth-Araba, Middin und Sekaka, 62und Nibschan und Ir-Hammelach und Engedi: sechs Städte und ihre Dörfer. 63Aber die Jebusiter, die Bewohner von Jerusalem, die Kinder Juda vermochten sie nicht auszutreiben; und die Jebusiter haben mit den Kindern Juda in Jerusalem gewohnt bis auf diesen Tag. 1Und das Los kam heraus für die Söhne Josephs vom Jordan von Jericho an, bei dem Wasser von Jericho gegen Osten: die Wüste, die von Jericho auf das Gebirge von Bethel hinaufsteigt; 2und die Grenze lief von Bethel nach Lus und ging hinüber nach der Grenze der Arkiter, nach Ataroth;

Jos. 15,58 bis Jos. 16,2 - Elberfelder (1905)