Luther mit Strongs > Übersicht > H7000 - H7999

Strong H7554 – רָקַע – raqa' (raw-kah')

Verwendung

macht (2x), ausbreiten (1x), ausgebreitet (1x), Blech (1x), gescharrt (1x), schlug (1x), schlugen (1x), stampfe (1x), weit (1x), zerstreuen (1x), übergoldet's (1x)

  H7553 Übersicht H7555  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Mose

2. Mose 39, 3: Und sie schlugen[H7554] das Gold und schnitten's zu Faden, dass man's künstlich wirken konnte unter den blauen und roten Purpur, Scharlach und weiße Leinwand.

   4. Mose

4. Mose 17, 4: Und Eleasar, der Priester, nahm die ehernen Pfannen, die die Verbrannten geopfert hatten, und schlug[H7554] sie zu Blechen, den Altar zu überziehen,

   2. Samuel

2. Samuel 22, 43: Ich will sie zerstoßen wie Staub auf der Erde; wie Kot auf der Gasse will ich sie verstäuben und zerstreuen[H7554].

   Hiob

Hiob 37, 18: ja, du wirst mit ihm den Himmel ausbreiten[H7554], der fest ist wie ein gegossener Spiegel.

   Psalm

Psalm 136, 6: der die Erde auf Wasser ausgebreitet[H7554] hat – denn seine Güte währet ewiglich –;

   Jesaja

Jesaja 40, 19: Der Meister gießt wohl ein Bild, und der Goldschmied übergoldet's[H7554 H2091] und macht silberne Ketten daran.

Jesaja 42, 5: So spricht Gott, der HErr, der die Himmel schafft und ausbreitet, der die Erde macht[H7554] und ihr Gewächs, der dem Volk, so darauf ist, den Odem gibt, und den Geist denen, die darauf gehen:

Jesaja 44, 24: So spricht der HErr, dein Erlöser, der dich von Mutterleibe hat bereitet: Ich bin der HErr, der alles tut, der den Himmel ausbreitet allein und die Erde weit[H7554] macht[H7554] ohne Gehilfen;

   Jeremia

Jeremia 10, 9: Silbernes Blech[H7554] bringt man aus Tharsis, Gold aus Uphas, durch den Meister und Goldschmied zugerichtet; blauen und roten Purpur zieht man ihm an, und ist alles der Weisen Werk.

   Hesekiel

Hesekiel 6, 11: So spricht der Herr HErr: Schlage deine Hände zusammen und stampfe[H7554] mit deinem Fuß und sprich: Weh über alle Gräuel der Bosheit im Hause Israel, darum sie durch Schwert, Hunger und Pestilenz fallen müssen!

Hesekiel 25, 6: Denn so spricht der Herr HErr: Darum dass du mit deinen Händen geklatscht und mit den Füßen gescharrt[H7554] und über das Land Israel von ganzem Herzen so höhnisch dich gefreut hast,

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Berg Hor - Hor ha-Har, Berg Zin
Biblische Orte - Emmaus - Tal der Quellen

 

Zufallstext

6Als sie sich nun in Mizpa versammelt hatten, schöpften sie Wasser und gossen es vor dem HErrn aus; zugleich fasteten sie an jenem Tage und legten dort das Bekenntnis ab: »Wir haben gegen den HErrn gesündigt!« Sodann sprach Samuel den Israeliten in Mizpa Recht. 7Als aber die Philister erfuhren, dass die Israeliten sich in Mizpa versammelt hatten, zogen die Fürsten der Philister gegen Israel hinauf. Als die Israeliten Kunde davon erhielten, gerieten sie in Furcht vor den Philistern 8und baten Samuel: »Lass nicht ab, für uns zum HErrn, unserm Gott, laut zu flehen, dass er uns aus der Gewalt der Philister errette!« 9Da nahm Samuel ein Milchlamm und brachte es dem HErrn als Ganzopfer dar; dabei flehte Samuel laut für Israel zum HErrn, und der HErr erhörte ihn. 10Während nämlich Samuel an jenem Tage das Brandopfer darbrachte, waren die Philister zum Angriff gegen Israel herangerückt; aber der HErr ließ ein Gewitter mit furchtbarem Donner über den Philistern (oder: gegen die Philister) ausbrechen und versetzte sie dadurch in solche Bestürzung, dass sie von den Israeliten geschlagen wurden. 11Da brachen die Israeliten aus Mizpa hervor, verfolgten die Philister und richteten ein Blutbad unter ihnen an bis unterhalb von Beth-Kar. 12Darauf nahm Samuel einen Stein und stellte ihn zwischen Mizpa und Sen (oder: dem Felszahn) auf und gab ihm den Namen Eben-Eser (d.h. Stein der Hilfe) und sagte: »Bis hierher hat der HErr uns geholfen!« 13So waren denn die Philister gedemütigt und fielen fortan nicht mehr in das Gebiet der Israeliten ein; denn solange Samuel lebte, lag die Hand des HErrn auf den Philistern.

1.Sam. 7,6 bis 1.Sam. 7,13 - Menge (1939)