Luther mit Strongs > Übersicht > H7000 - H7999

Strong H7531 – רִצְפָּה – ritspah (rits-paw')

Gebildet aus

H7529   רֶצֶף – retseph (reh'-tsef)

Verwendung

Pflaster (5x), Kohle (1x)

  H7530 Übersicht H7532  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Chronik

2. Chronik 7, 3: Auch sahen alle Kinder Israel das Feuer herabfallen und die Herrlichkeit des HErrn über dem Hause, und fielen auf ihre Knie mit dem Antlitz zur Erde aufs Pflaster[H7531] und beteten an und dankten dem HErrn, dass er gütig ist und seine Barmherzigkeit ewiglich währet.

   Ester

Ester 1, 6: Da hingen weiße, rote und blaue Tücher, mit leinenen und scharlachnen Seilen gefasst, in silbernen Ringen auf Marmorsäulen. Die Bänke waren golden und silbern auf Pflaster[H7531] von grünem, weißem, gelbem und schwarzem Marmor.

   Jesaja

Jesaja 6, 6: Da flog der Seraphim einer zu mir und hatte eine glühende Kohle[H7531] in der Hand, die er mit der Zange vom Altar nahm,

   Hesekiel

Hesekiel 40, 17: Und er führte mich weiter zum äußeren Vorhof, und siehe, da waren Kammern und ein Pflaster[H7531] gemacht am Vorhofe herum; dreißig Kammern waren auf dem Pflaster[H7531].

Hesekiel 40, 18: Und es war das Pflaster[H7531] zur Seite der Tore, solang die Tore waren, nämlich das untere Pflaster[H7531].

Hesekiel 42, 3: Gegenüber den zwanzig Ellen des inneren Vorhofs und gegenüber dem Pflaster[H7531] im äußeren Vorhof war Umgang an Umgang dreifach.

Zufallsbilder

Vom Schätze sammeln
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)

 

Zufallstext

9Um meines Namens willen halte ich meinen Zorn zurück, und um meiner Ehre willen übe ich Schonung dir zugute, dass ich dich nicht ausrotte. 10Wisse wohl: ich habe dich (allerdings) geläutert, aber dich nicht als Silber erfunden; ich habe dich geprüft im Glutofen des Leides. 11Um meinetwillen, um meinetwillen vollführe ich es – denn wie dürfte mein Name entweiht werden! –, und meine Ehre gebe ich keinem andern!« 12»Höre auf mich, Jakob, und du, Israel, den ich berufen habe! Ich bin derselbe, ich der Erste und ich auch der Letzte. 13Hat doch meine Hand die Erde gegründet und meine Rechte den Himmel ausgespannt: rufe ich ihnen zu, so stehen sie allesamt da. 14Versammelt euch alle und hört! Wer unter ihnen hat dieses vorausgesagt: „Er, den der HErr liebt, wird seinen Willen (oder: Plan) an Babylon vollstrecken und seinen Arm an den Chaldäern wirken lassen“? 15Ich, ich habe es angekündigt, habe ihn auch berufen; ich habe ihn auftreten lassen, und er wird sein Unternehmen siegreich durchführen. 16Tretet heran zu mir, vernehmt dieses! Ich habe von Anfang an nicht im Verborgenen geredet; nein, seit der Zeit, wo es vor sich geht, bin ich dabei gewesen.« Jetzt aber hat Gott der HErr mich gesandt und seinen Geist.

Jes. 48,9 bis Jes. 48,16 - Menge (1939)