Luther mit Strongs > Übersicht > H7000 - H7999

Strong H7502 – רָפַד – raphad (raw-fad')

Verwendung

fährt (1x), gemacht (1x), labt (1x)

  H7501 Übersicht H7503  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Hiob

Hiob 17, 13: Wenn ich gleich lange harre, so ist doch bei den Toten mein Haus, und in der Finsternis ist mein Bett gemacht[H7502];

Hiob 41, 22: Unten an ihm sind scharfe Scherben; er fährt[H7502] wie mit einem Dreschwagen über den Schlamm.

   Hoheslied

Hoheslied 2, 5: Er erquickt mich mit Blumen und labt[H7502] mich mit Äpfeln; denn ich bin krank vor Liebe.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Kir-Heres
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Tiere in der Bibel - Steinbock
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Bach Jabbok
Tiere in der Bibel - Esel
Biblische Orte - Petra (al-Batra)

 

Zufallstext

11Und er streckte seine Hand nicht aus gegen die Edlen der Kinder Israel; und sie schauten Gott und aßen und tranken. 12Und Jahwe sprach zu Mose: Steige zu mir herauf auf den Berg und sei daselbst; und ich werde dir die steinernen Tafeln geben und das Gesetz und das Gebot, das ich geschrieben habe, um sie zu belehren. 13Und Mose machte sich auf mit Josua, seinem Diener, und Mose stieg auf den Berg Gottes. 14Und er sprach zu den Ältesten: Wartet hier auf uns, bis wir zu euch zurückkehren; und siehe, Aaron und Hur sind bei euch: wer irgend eine Sache hat, trete vor sie. 15Und Mose stieg auf den Berg, und die Wolke bedeckte den Berg. 16Und die Herrlichkeit Jahwes ruhte auf dem Berge Sinai, und die Wolke bedeckte ihn sechs Tage; und am siebten Tage rief er Mose aus der Mitte der Wolke. 17Und das Ansehen der Herrlichkeit Jahwes war wie ein verzehrendes Feuer auf dem Gipfel des Berges vor den Augen der Kinder Israel. 18Und Mose ging mitten in die Wolke hinein und stieg auf den Berg; und Mose war auf dem Berge vierzig Tage und vierzig Nächte.

2.Mose 24,11 bis 2.Mose 24,18 - Elberfelder (1905)