Luther mit Strongs > Übersicht > H7000 - H7999

Strong H7408 – רָכַשׁ – rakash (raw-kash')

Verwendung

erworben (3x), die (1x), gewonnen (1x)

  H7407 Übersicht H7409  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Mose

1. Mose 12, 5: Also nahm Abram sein Weib Sarai und Lot, seines Bruders Sohn, mit aller ihrer Habe, die sie gewonnen[H7408] hatten, und die Seelen, die sie erworben hatten in Haran; und zogen aus, zu reisen in das Land Kanaan. Und als sie gekommen waren in dasselbe Land,

1. Mose 31, 18: und führte weg all sein Vieh und alle seine Habe, die[H7408] er zu Mesopotamien erworben[H7408] hatte, dass er käme zu Isaak, seinem Vater, ins Land Kanaan.

1. Mose 36, 6: Und Esau nahm seine Weiber, Söhne und Töchter und alle Seelen seines Hauses, seine Habe und alles Vieh mit allen Gütern, die er im Lande Kanaan erworben[H7408] hatte, und zog in ein anderes Land, hinweg von seinem Bruder Jakob.

1. Mose 46, 6: und nahmen ihr Vieh und ihre Habe, die sie im Lande Kanaan erworben[H7408] hatten, und kamen also nach Ägypten, Jakob und all sein Same mit ihm,

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Esel
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Biblische Orte - Berg Hor - Hor ha-Har, Berg Zin
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Tiere in der Bibel - Ziege
Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Geißelungskapelle

 

Zufallstext

15Wisst ihr nicht, dass eure Leiber Glieder Christi sind? Soll (oder: darf) ich nun die Glieder Christi (d.h. welche Christus gehören) nehmen und Glieder einer Buhlerin aus ihnen machen? Nimmermehr! 16Oder wisst ihr nicht, dass, wer sich an eine Buhlerin hängt, ein Leib mit ihr ist? Es heißt ja: »Die beiden werden ein Fleisch sein.« 17Wer dagegen dem Herrn anhängt, der ist ein Geist mit ihm. 18Fliehet die Unzucht! Jede (andere) Sünde, die ein Mensch begeht, bleibt außerhalb seines Leibes, der Unzüchtige aber sündigt gegen seinen eigenen Leib. 19Oder wisst ihr nicht, dass euer Leib ein Tempel des in euch wohnenden Heiligen Geistes ist, den ihr von Gott empfangen habt, und dass ihr (somit) nicht euch selbst gehört? 20Denn ihr seid teuer erkauft worden. Macht also Gott Ehre mit eurem Leibe! 1Auf die Anfragen in eurem Briefe aber (antworte ich Folgendes): Ein Mann tut gut, (überhaupt) kein Weib zu berühren; 2aber um der (Vermeidung der) Unzuchtsünden willen mag jeder (Mann) eine Ehefrau (= eine eigene Gattin) und jede (Frau) ihren Ehemann (= einen eigenen Gatten) haben.

1.Kor. 6,15 bis 1.Kor. 7,2 - Menge (1939)