Luther mit Strongs > Übersicht > H7000 - H7999

Strong H7408 – רָכַשׁ – rakash (raw-kash')

Verwendung

erworben (3x), die (1x), gewonnen (1x)

  H7407 Übersicht H7409  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Mose

1. Mose 12, 5: Also nahm Abram sein Weib Sarai und Lot, seines Bruders Sohn, mit aller ihrer Habe, die sie gewonnen[H7408] hatten, und die Seelen, die sie erworben hatten in Haran; und zogen aus, zu reisen in das Land Kanaan. Und als sie gekommen waren in dasselbe Land,

1. Mose 31, 18: und führte weg all sein Vieh und alle seine Habe, die[H7408] er zu Mesopotamien erworben[H7408] hatte, dass er käme zu Isaak, seinem Vater, ins Land Kanaan.

1. Mose 36, 6: Und Esau nahm seine Weiber, Söhne und Töchter und alle Seelen seines Hauses, seine Habe und alles Vieh mit allen Gütern, die er im Lande Kanaan erworben[H7408] hatte, und zog in ein anderes Land, hinweg von seinem Bruder Jakob.

1. Mose 46, 6: und nahmen ihr Vieh und ihre Habe, die sie im Lande Kanaan erworben[H7408] hatten, und kamen also nach Ägypten, Jakob und all sein Same mit ihm,

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Tiere in der Bibel - Heuschrecke
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Machaerus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche

 

Zufallstext

95Gottlose lauern mir auf, um mich umzubringen, ich aber achte auf deine Zeugnisse. 96Von allem Vollkommenen habe ich eine Grenze gesehen; doch dein Gebot ist völlig unbeschränkt. 97Wie habe ich dein Gesetz so lieb! Den ganzen Tag ist es mein Sinnen. 98Weiser, als meine Feinde sind, machen mich deine Gebote, denn mein sind sie für immer. 99Verständiger bin ich als alle meine Lehrer, denn deine Zeugnisse sind mein Sinnen. 100Mehr Einsicht besitz' ich als die Greise; denn ich beobachte deine Befehle. 101Von jedem bösen Pfade halte ich meinen Fuß fern, um dein Wort zu befolgen. 102Von deinen Rechten (oder: Verordnungen) weiche ich nicht ab, denn du hast mich belehrt.

Ps. 119,95 bis Ps. 119,102 - Menge (1939)