Luther mit Strongs > Übersicht > H7000 - H7999

Strong H7124 – קֹרֵא – qore' (ko-ray')

Gebildet aus

H7121   קָרָא – qara' (kaw-raw')

Siehe auch

H6981   קוֹרֵא – Qowre' (ko-ray')

Verwendung

Rebhuhn (1x), Vogel (1x)

  H7123 Übersicht H7125  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Samuel

1. Samuel 26, 20: So falle nun mein Blut nicht auf die Erde, ferne von dem Angesicht des HErrn. Denn der König Israels ist ausgezogen zu suchen einen Floh, wie man ein Rebhuhn[H7124] jagt auf den Bergen.

   Jeremia

Jeremia 17, 11: Denn gleichwie ein Vogel[H7124], der sich über Eier setzt und brütet sie nicht aus, also ist der, der unrecht Gut sammelt; denn er muss davon, wenn er's am wenigsten achtet, und muss doch zuletzt Spott dazu haben.

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Ochse, Rind
Orte in der Bibel - Weitere
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Taufstelle
Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Jedem steht Erlösung zur Verfügung - es wurde bereits dafür bezahlt
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Der Tisch der Schaubrote
Biblische Orte - Wadi Rum
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Tiere in der Bibel - Eidechse

 

Zufallstext

11Weiter fertigte Huram die Töpfe, die Schaufeln und die Sprengschalen an und vollendete so die Arbeiten, die er für den König Salomo im Gotteshause herzustellen hatte, 12nämlich die zwei Säulen mit den beiden kugelförmigen Knäufen (oder: Kapitellen) oben auf den Säulen; dazu die zwei Geflechte zur Bekleidung der beiden kugelförmigen Knäufe (oder: Kapitelle) oben auf den Säulen; 13ferner die vierhundert Granatäpfel für die beiden Flechtwerke; zwei Reihen Granatäpfel für jedes Flechtwerk [zur Bekleidung der beiden kugelförmigen Knäufe oben auf den Säulen]. 14Auch fertigte er die (zehn) Gestühle nebst den (zehn) Kesseln auf den Gestühlen an 15sowie das eine große Wasserbecken mit den zwölf Rindern unter ihm; 16auch die Töpfe, die Schaufeln und die Gabeln nebst allen anderen Geräten fertigte Huram-Abiw dem König Salomo für den Tempel des HErrn aus geglättetem (= poliertem) Kupfer an. 17In der Jordanaue hatte der König sie gießen lassen an der Furt von Adama, zwischen Sukkoth und Zereda. 18Salomo ließ aber alle diese Geräte in sehr großer Anzahl herstellen; denn das Gewicht des Erzes wurde nicht festgestellt.

2.Chron. 4,11 bis 2.Chron. 4,18 - Menge (1939)