Luther mit Strongs > Übersicht > H1 - H999

Strong H658 – אֶפֶס דַּמִּים – Ephec Dammiym (eh'-fes dam-meem')

Gebildet aus

H657   אֶפֶס – ephec (eh'-fes)

H1818   דָּם – dam (dawm)

Verwendung

Ephes-Dammim (1x)

  H657 Übersicht H659  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Samuel

1. Samuel 17, 1: Die Philister sammelten ihre Heere zum Streit und kamen zusammen zu Socho in Juda und lagerten sich zwischen Socho und Aseka bei Ephes-Dammim[H658].

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Biblische Orte - Emmaus - Tal der Quellen
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit

 

Zufallstext

23Und wo ist ein anderes Volk, das deinem Volk Israel gleicht? Es ist das einzige Volk auf Erden, um deswillen Gott hingegangen ist, es sich zum Eigentumsvolk zu erkaufen und ihm einen Namen zu schaffen und ihm zugut so große Dinge und wunderbare Taten zu vollführen, indem du vor deinem Volk, das du dir aus Ägypten befreit hast, Heidenvölker und ihre Götter vertrieben hast. 24So hast du dir denn dein Volk Israel für alle Zeiten zum Volk bestätigt (oder: bestimmt), und du, HErr, bist ihr Gott geworden. 25Und nun, HErr mein Gott: mache die Verheißung, die du in Betreff deines Knechtes und seines Hauses ausgesprochen hast, für alle Zeiten wahr und verfahre so, wie du zugesagt hast! 26Dann wird dein Name für immer groß sein, dass man aussprechen wird: „Der HErr der Heerscharen ist der Gott für Israel“, und das Haus deines Knechtes David wird Bestand vor dir haben. 27Denn du selbst, HErr der Heerscharen, Gott Israels, hast deinem Knecht die Offenbarung zuteilwerden lassen: „Ich will dir ein Haus bauen“; darum hat dein Knecht den Mut gefunden, dieses Gebet an dich zu richten. 28Nun denn, HErr mein Gott: du bist Gott, und deine Worte sind Wahrheit! Nachdem du deinem Knecht diese herrliche Zusage gemacht hast, 29so möge es dir nun auch gefallen, das Haus deines Knechtes zu segnen, damit es immerdar vor dir bestehe! Denn du selbst, HErr mein Gott, hast es verheißen. So wird denn das Haus deines Knechtes durch deinen Segen auf ewig gesegnet sein!« 1Nachmals besiegte David die Philister und demütigte sie und machte so der Oberherrschaft der Philister ein Ende. –

2.Sam. 7,23 bis 2.Sam. 8,1 - Menge (1939)