Luther mit Strongs > Übersicht > H6000 - H6999

Strong H6360 – פַּטִּישׁ – pattiysh (pat-teesh')

Verwendung

Hammer (3x)

  H6359 Übersicht H6361  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Jesaja

Jesaja 41, 7: Der Zimmermann nahm den Goldschmied zu sich und machten mit dem Hammer[H6360] das Blech glatt auf dem Amboss und sprachen: Das wird fein stehen! und hefteten's mit Nägeln, dass es nicht sollte wackeln.

   Jeremia

Jeremia 23, 29: Ist mein Wort nicht wie Feuer, spricht der HErr, und wie ein Hammer[H6360], der Felsen zerschmeißt?

Jeremia 50, 23: Wie geht's zu, dass der Hammer[H6360] der ganzen Welt zerbrochen und zerschlagen ist? Wie geht's zu, dass Babel eine Wüste geworden ist unter allen Heiden?

Zufallsbilder

Biblische Orte - Berg Nebo
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Timna-Park - Säulen Salomos
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Biblische Orte - Wadi Rum
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas
Tiere in der Bibel - Frosch

 

Zufallstext

2Da kehrte er sein Gesicht gegen die Wand hin und betete zum HErrn: 3»Ach, HErr! Denke doch daran, wie ich in Treue und mit ungeteiltem Herzen vor deinem Angesicht gewandelt bin und getan habe, was dir wohl gefällt!« Hierauf brach Hiskia in heftiges Weinen aus. 4Als nun Jesaja den inneren (oder: mittleren) Vorhof des Palastes noch nicht verlassen hatte, da erging das Wort des HErrn an ihn folgendermaßen: 5»Kehre um und sage zu Hiskia, dem Fürsten meines Volks: So hat der HErr, der Gott deines Ahnherrn David, gesprochen: „Ich habe dein Gebet gehört und deine Tränen gesehen; so will ich dich denn wieder gesund werden lassen: schon übermorgen sollst du zum Tempel des HErrn hinaufgehen! 6Ich will dann zu deinen Lebenstagen noch fünfzehn Jahre hinzufügen; dazu will ich dich und diese Stadt aus der Gewalt des Königs von Assyrien erretten und diese Stadt beschirmen um meinetwillen und um meines Knechtes David willen.“« 7Darauf sagte Jesaja: »Bringt ein Feigenpflaster her!« Da holten sie ein solches und legten es auf das Geschwür: da wurde er gesund. 8Als Hiskia aber Jesaja fragte: »Welches ist das Wahrzeichen dafür, dass der HErr mich heilen wird und dass ich übermorgen zum Tempel des HErrn hinaufgehen kann?« 9Da antwortete Jesaja: »Folgendes soll dir vonseiten des HErrn als Wahrzeichen dafür dienen, dass der HErr die Verheißung erfüllen wird, die er gegeben hat: Soll der Schatten zehn Stufen vorwärts oder zehn Stufen rückwärts gehen?«

2.Kön. 20,2 bis 2.Kön. 20,9 - Menge (1939)