Luther mit Strongs > Übersicht > H6000 - H6999

Strong H6264 – עָתִיד – athiyd (aw-theed')

Gebildet aus

H6257   עָתַד – athad (aw-thad')

Verwendung

bereit (3x), Einkommen (1x), kommen (1x), mit (1x)

  H6263 Übersicht H6265  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   5. Mose

5. Mose 32, 35: Die Rache ist mein; ich will vergelten. Zu seiner Zeit soll ihr Fuß gleiten; denn die Zeit ihres Unglücks ist nahe, und was über sie kommen[H6264] soll, eilt herzu.

   Ester

Ester 3, 14: Also war der Inhalt der Schrift: dass ein Gebot gegeben wäre in allen Ländern, allen Völkern zu eröffnen, dass sie auf denselben Tag bereit[H6264] wären.

Ester 8, 13: Der Inhalt aber der Schrift war, dass ein Gebot gegeben wäre in allen Landen, zu eröffnen allen Völkern, dass die Juden auf den Tag bereit[H6264 H6259] sein sollten, sich zu rächen an ihren Feinden.

   Hiob

Hiob 3, 8: Es müssen sie verfluchen die Verflucher des Tages und die da bereit[H6264] sind, zu erregen den Leviathan!

Hiob 15, 24: Angst und Not schrecken ihn und schlagen ihn nieder wie ein König mit[H6264] einem Heer.

   Jesaja

Jesaja 10, 13: darum dass er spricht: Ich habe es durch meiner Hände Kraft ausgerichtet und durch meine Weisheit, denn ich bin klug; ich habe die Länder anders geteilt und ihr Einkommen[H6264 H6259] geraubt und wie ein Mächtiger die Einwohner zu Boden geworfen,

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Geier
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Kir-Heres
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Obeliskengrab
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Tiere in der Bibel - Spinne
Biblische Orte - Amra
Biblische Orte - Eilat: Coral World

 

Zufallstext

5und ich will einen Bissen Brot holen, und stärket euer Herz; danach möget ihr weitergehen; da ihr nun einmal vorbeigekommen seid bei eurem Knechte. Und sie sprachen: Tue also, wie du geredet hast. 6Da eilte Abraham ins Zelt zu Sara und sprach: Nimm schnell drei Maß Feinmehl, knete und mache Kuchen! 7Und Abraham lief zu den Rindern und nahm ein Kalb, zart und gut, und gab es dem Knaben; und der beeilte sich, es zuzubereiten. 8Und er holte dicke und süße Milch und das Kalb, das er zubereitet hatte, und setzte es ihnen vor; und er stand vor ihnen unter dem Baume, und sie aßen. 9Und sie sprachen zu ihm: Wo ist Sara, dein Weib? Und er sprach: Siehe, im Zelte. 10Und er sprach: Gewißlich werde ich übers Jahr wieder zu dir kommen, und siehe, Sara, dein Weib, wird einen Sohn haben. Und Sara horchte am Eingang des Zeltes, der hinter ihm war. 11Und Abraham und Sara waren alt, wohlbetagt; es hatte aufgehört, Sara zu ergehen nach der Weiber Weise. 12Und Sara lachte in ihrem Innern und sprach: Nachdem ich alt geworden bin, sollte ich Wollust haben? Und mein Herr ist ja alt!

1.Mose 18,5 bis 1.Mose 18,12 - Elberfelder (1905)