Luther mit Strongs > Übersicht > H6000 - H6999

Strong H6198 – עֵרָנִי – Eraniy (ay-raw-nee')

Gebildet aus

H6197   עֵרָן – Eran (ay-rawn')

Verwendung

Eraniter (1x)

  H6197 Übersicht H6199  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   4. Mose

4. Mose 26, 36: Die Kinder aber Suthelahs waren: Eran, daher kommt das Geschlecht der Eraniter[H6198].

Zufallsbilder

Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)
Biblische Orte - Eilat
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Der Altar:: Das Sündopfer
Tiere in der Bibel - Dromedar, das einhöckrige Kamel
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Geburtshaus
Timna-Park - Timna-Berg
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Timna-Park - Hathor Tempel

 

Zufallstext

7Da sagte er: »Es ist ja noch hoch am Tage, und noch ist's nicht die Zeit, das Vieh zusammenzutreiben; tränkt doch das Kleinvieh und lasst es dann wieder weiden!« 8Sie antworteten: »Das können wir nicht, bis alle Herden beisammen sind; dann erst wälzt man den Stein von der Öffnung des Brunnens ab, und wir tränken das Kleinvieh.« 9Während er noch mit ihnen redete, war Rahel mit dem Kleinvieh ihres Vaters herangekommen; denn sie war eine Hirtin. 10Sobald nun Jakob Rahel, die Tochter seines Oheims Laban, und das Kleinvieh seines Oheims Laban erblickt hatte, trat er hinzu, wälzte den Stein von der Brunnenöffnung ab und tränkte das Kleinvieh seines Oheims Laban. 11Dann küsste er Rahel, weinte laut 12und teilte ihr mit, dass er ein Neffe ihres Vaters, und zwar ein Sohn Rebekkas, sei; da eilte sie weg und berichtete es ihrem Vater. 13Als nun Laban die Nachricht über Jakob, den Sohn seiner Schwester, vernahm, lief er ihm entgegen, umarmte und küsste ihn und führte ihn in sein Haus; da erzählte er dem Laban seine ganze Lebensgeschichte. 14Laban aber sagte zu ihm: »Fürwahr, du bist von meinem Fleisch und Bein.«

1.Mose 29,7 bis 1.Mose 29,14 - Menge (1939)