Luther mit Strongs > Übersicht > H1 - H999

Strong H617 – אַסִּיר – Acciyr (as-sere')

Gebildet aus

H616   אַסִּיר – acciyr (as-sere')

Verwendung

Assir (3x), Assirs (1x), gefangen (1x)

  H616 Übersicht H618  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Mose

2. Mose 6, 24: Die Kinder Korahs sind diese: Assir[H617], Elkana, Abiasaph. Das sind die Geschlechter der Korahiter.

   1. Chronik

1. Chronik 3, 17: Die Kinder aber Jechonjas, der gefangen[H617] ward, waren Sealthiel,

1. Chronik 6, 7: Kahaths Sohn aber war Amminadab; des Sohn war Korah; des Sohn war Assir[H617];

1. Chronik 6, 8: des Sohn war Elkana; des Sohn war Abiasaph; des Sohn war Assir[H617];

1. Chronik 6, 22: des Sohnes Thahaths, des Sohnes Assirs[H617], des Sohnes Abiasaphs, des Sohnes Korahs,

Zufallsbilder

Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Obeliskengrab
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Obeliskengrab
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Heshbon
Tiere in der Bibel - Rabe

 

Zufallstext

2So will ich dich zu einem großen Volke machen und dich segnen und dir einen großen Namen machen, und du sollst ein Segen sein. 3Ich will segnen, die dich segnen, und verfluchen, die dir fluchen; und durch dich sollen alle Geschlechter auf Erden gesegnet werden! 4Da ging Abram, wie der HERR zu ihm gesagt hatte, und Lot ging mit ihm; Abram aber war fünfundsiebzig Jahre alt, da er von Haran auszog. 5Und Abram nahm sein Weib Sarai und Lot, seines Bruders Sohn, samt aller ihrer Habe, die sie erworben, und den Seelen, die sie in Haran gewonnen hatten; und sie zogen aus, um ins Land Kanaan zu gehen. 6Und als sie ins Land Kanaan kamen, durchzog Abram das Land bis zur Ortschaft Sichem, bis zur Eiche Mores; und damals waren die Kanaaniter im Lande. 7Da erschien der HERR dem Abram und sprach: Deinem Samen will ich dies Land geben! Und er baute daselbst einen Altar dem HERRN, der ihm erschienen war. 8Von da rückte er weiter vor aufs Gebirge, östlich von Bethel, und schlug sein Zelt also auf, daß er Bethel im Westen und Ai im Osten hatte; und er baute daselbst dem HERRN einen Altar und rief den Namen des HERRN an. 9Darnach brach Abram auf und zog immer weiter nach Süden.

1.Mose 12,2 bis 1.Mose 12,9 - Schlachter (1951)