Luther mit Strongs > Übersicht > H1 - H999

Strong H605 – אָנַשׁ – anash (aw-nash')

Verwendung

Betrübten (1x), böse (1x), bösen (1x), böses (1x), Pfeilen (1x), Rat (1x), todkrank (1x), trotzig (1x), unheilbar (1x)

  H604 Übersicht H606  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Samuel

2. Samuel 12, 15: Und Nathan ging heim. Und der HErr schlug das Kind, das Urias Weib David geboren hatte, dass es todkrank[H605] ward.

   Hiob

Hiob 34, 6: ich muss lügen, ob ich wohl recht habe, und bin gequält von meinen Pfeilen[H605], ob ich wohl nichts verschuldet habe.“

   Jesaja

Jesaja 17, 11: Zur Zeit des Pflanzens wirst du sein wohl warten, dass dein Same zeitig wachse; aber in der Ernte, wenn du die Garben sollst erben, wirst du dafür Schmerzen eines Betrübten[H605 H3511] haben.

   Jeremia

Jeremia 15, 18: Warum währt doch mein Leiden so lange, und meine Wunden sind so gar böse[H605], dass sie niemand heilen kann? Du bist mir geworden wie ein Born, der nicht mehr quellen will.

Jeremia 17, 9: Es ist das Herz ein trotzig[H605] und verzagt Ding; wer kann es ergründen?

Jeremia 17, 16: Aber ich bin nicht von dir geflohen, dass ich nicht dein Hirte wäre; so habe ich den bösen[H605] Tag nicht begehrt, das weißt du; was ich gepredigt habe, das ist recht vor dir.

Jeremia 30, 12: Denn also spricht der HErr: Dein Schade ist verzweifelt böse, und deine Wunden sind unheilbar[H605].

Jeremia 30, 15: Was schreist du über deinen Schaden und über dein verzweifelt böses[H605] Leiden? Habe ich dir doch solches getan um deiner großen Missetat und um deiner starken Sünden willen.

   Micha

Micha 1, 9: Denn es ist kein Rat[H605] für ihre Plage, die bis gen Juda kommen und bis an meines Volkes Tor, bis Jerusalem heranreichen wird.

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Steinbock
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Tiere in der Bibel - Steinbock
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche

 

Zufallstext

8'So wahr ich lebe', spricht Jahwe, der Herr, 'so geht es nicht weiter! Meine Schafe wurden geraubt und von wilden Tieren gefressen, weil kein Hirt da war, denn meine Hirten haben nur für sich selbst gesorgt und nicht nach meinen Schafen gefragt.' 9Darum hört das Wort Jahwes, ihr Hirten! 10So spricht Jahwe, der Herr: 'Ich werde gegen die Hirten vorgehen und meine Schafe von ihnen zurückfordern. Ich mache Schluss mit ihnen. Sie dürfen meine Schafe nicht länger weiden. Sie sollen auch sich selbst nicht mehr weiden können. Meine Schafe reiße ich aus ihrem Rachen. Sie sollen ihnen nicht länger zum Fraß dienen.'" 11"So spricht Jahwe, der Herr: 'Passt auf! Ich selbst werde jetzt nach meinen Schafen sehen und für sie sorgen. 12Wie ein Hirt seine Herde wieder zusammensucht, wenn sich die Schafe zerstreut haben, so will auch ich mich meiner Schafe annehmen. Ich hole sie aus allen Orten zurück, in die sie an jenem unheilvollen Tag versprengt worden sind. 13Ich führe sie aus den Völkern heraus, hole sie aus den Ländern zusammen und bringe sie in ihre Heimat zurück. Auf den Bergen Israels, in den Talgründen und an allen bewohnten Plätzen werde ich sie weiden lassen. 14Auf saftigen Wiesen lasse ich sie grasen, und auf den hohen Bergen Israels finden sie gute Weide- und Lagerplätze. 15Ich selbst will meine Schafe weiden und ruhen lassen, spricht Jahwe, der Herr.

Hesek. 34,8 bis Hesek. 34,15 - NeÜ bibel.heute (2019)