Luther mit Strongs > Übersicht > H5000 - H5999

Strong H5549 – סָלַל – calal (saw-lal')

Verwendung

Bahn (2x), gebahnt (2x), haben (2x), Achte (1x), gemacht (1x), hoch (1x), Machet (1x), machet (1x), trittst (1x), ungebahnten (1x), unter (1x), werfet (1x)

  H5548 Übersicht H5550  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Mose

2. Mose 9, 17: Du trittst[H5549] mein Volk noch unter[H5549] dich und willst's nicht lassen.

   Hiob

Hiob 19, 12: Seine Kriegsscharen sind miteinander gekommen und haben[H5549] ihren Weg wider mich gebahnt[H5549] und haben[H5549] sich um meine Hütte her gelagert.

Hiob 30, 12: Zur Rechten haben[H5549] sich Buben wider mich gesetzt und haben[H5549] meinen Fuß ausgestoßen und haben[H5549] wider mich einen Weg gemacht[H5549], mich zu verderben.

   Psalm

Psalm 68, 5: Singet Gott, lobsinget seinem Namen! Machet[H5549] Bahn dem, der durch die Wüste herfährt – er heißt HErr –, und freuet euch vor ihm,

   Sprüche

Sprüche 4, 8: Achte[H5549] sie hoch[H5549], so wird sie dich erhöhen, und wird dich zu Ehren bringen, wo du sie herzest.

Sprüche 15, 19: Der Weg des Faulen ist dornig; aber der Weg der Frommen ist wohl gebahnt[H5549].

   Jesaja

Jesaja 57, 14: und (Gott) wird sagen: Machet Bahn[H5549], machet Bahn[H5549]! räumet den Weg, hebet die Anstöße aus dem Wege meines Volks!

Jesaja 62, 10: Gehet hin, gehet hin durch die Tore! bereitet dem Volk den Weg! machet[H5549] Bahn[H5549 H4546], machet[H5549] Bahn[H5549 H4546]! räumet die Steine hinweg! werft ein Panier auf über die Völker!

   Jeremia

Jeremia 18, 15: Sie räuchern den Göttern und richten Ärgernis an auf ihren Wegen für und für und gehen auf ungebahnten[H5549 H1870] Straßen,

Jeremia 50, 26: Kommt her wider sie, ihr vom Ende, öffnet ihre Kornhäuser, werfet[H5549] sie in einen Haufen und verbannet sie, dass ihr nichts übrigbleibe!

Zufallsbilder

Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Tiere in der Bibel - Gazelle
Biblische Orte - Taufstelle
Konventionelle Chronologie vs. Revidierte Chronologie :: Chronologie - Das Problem mit der Datierung
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)

 

Zufallstext

17 18Da ging ein Aufschrei durch die Menge: "Weg mit dem! Gib uns Barabbas frei!" 19Barabbas war in einen Aufruhr in der Stadt verwickelt gewesen und hatte dabei einen Mord begangen. Deswegen saß er im Gefängnis. 20Pilatus wollte Jesus freilassen und redete der Menge zu. 21Aber sie schrien noch lauter: "Ans Kreuz mit ihm! Kreuzige ihn!" 22Da machte Pilatus noch einen dritten Versuch. "Was hat er denn verbrochen?", fragte er sie. "Ich habe keinen Grund für ein Todesurteil gefunden. Darum werde ich ihn auspeitschen lassen und anschließend freigeben." 23Doch sie setzten ihm mit lautem Geschrei zu und forderten mit aller Macht, dass Jesus gekreuzigt würde. Schließlich beugte sich Pilatus der schreienden Menge 24und entschied, dass ihre Forderung erfüllt werde.

Luk. 23,17 bis Luk. 23,24 - NeÜ bibel.heute (2019)