Luther mit Strongs > Übersicht > H5000 - H5999

Strong H5512 – סִין – Ciyn (seen)

Verwendung

Sin (6x)

  H5511 Übersicht H5513  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Mose

2. Mose 16, 1: Von Elim zogen sie aus; und die ganze Gemeinde der Kinder Israel kam in die Wüste Sin[H5512], die da liegt zwischen Elim und Sinai, am 15. Tage des zweiten Monats, nachdem sie aus Ägypten gezogen waren.

2. Mose 17, 1: Und die ganze Gemeinde der Kinder Israel zog aus der Wüste Sin[H5512] ihre Tagereisen, wie ihnen der HErr befahl, und sie lagerten sich in Raphidim. Da hatte das Volk kein Wasser zu trinken.

   4. Mose

4. Mose 33, 11: Von dem Schilfmeer zogen sie aus und lagerten sich in der Wüste Sin[H5512].

4. Mose 33, 12: Von der Wüste Sin[H5512] zogen sie aus und lagerten sich in Dophka.

   Hesekiel

Hesekiel 30, 15: und will meinen Grimm ausschütten über Sin[H5512], die Festung Ägyptens, und will die Menge zu No ausrotten.

Hesekiel 30, 16: Ich will ein Feuer in Ägypten anzünden, und Sin[H5512] soll angst und bange werden, und No soll zerrissen und Noph täglich geängstet werden.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Taufstelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Tiere in der Bibel - Biene
Tiere in der Bibel - Gecko
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Biblische Orte - Wadi Rum
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche

 

Zufallstext

29"Und ihr", fragte er weiter, "für wen haltet ihr mich?" – "Du bist der Messias", erwiderte Petrus. 30Aber Jesus schärfte ihnen ein, mit niemand darüber zu reden. 31Dann begann er ihnen klarzumachen, dass der Menschensohn vieles erleiden und von den Ratsältesten, den Hohen Priestern und Gesetzeslehrern verworfen werden müsse, er müsse getötet werden und am dritten Tag auferstehen. 32Als er ihnen das so offen sagte, nahm Petrus ihn beiseite und machte ihm Vorwürfe. 33Doch Jesus drehte sich um, sah die anderen Jünger an und wies Petrus scharf zurecht: "Geh mir aus den Augen, du Satan! Was du denkst, kommt nicht von Gott, sondern von Menschen." 34Dann rief Jesus seine Jünger und die Menge zu sich und sagte: "Wenn jemand mein Jünger sein will, dann muss er sich selbst verleugnen, er muss sein Kreuz aufnehmen und mir folgen. 35Denn wer sein Leben unbedingt bewahren will, wird es verlieren. Wer aber sein Leben meinetwegen und wegen der guten Botschaft verliert, der wird es retten. 36Denn was hat ein Mensch davon, wenn er die ganze Welt gewinnt, dabei aber sein Leben verliert?

Mark. 8,29 bis Mark. 8,36 - NeÜ bibel.heute (2019)