Luther mit Strongs > Übersicht > H5000 - H5999

Strong H5399 – נֶשֶׁף – nesheph (neh'-shef)

Gebildet aus

H5398   נָשַׁף – nashaph (naw-shaf')

Verwendung

Dämmerung (3x), Frühe (3x), Nacht (2x), Dunkel (1x), dunklen (1x), finster (1x), Morgen (1x)

  H5398 Übersicht H5400  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Samuel

1. Samuel 30, 17: Und David schlug sie vom Morgen[H5399] an bis an den Abend gegen den anderen Tag, dass ihrer keiner entrann, außer 400 Jünglinge; die stiegen auf die Kamele und flohen.

   2. Könige

2. Könige 7, 5: Und sie machten sich in der Frühe[H5399] auf, dass sie zum Heer der Syrer kämen. Und da sie vorn an den Ort des Heeres kamen, siehe, da war niemand.

2. Könige 7, 7: Und sie machten sich auf und flohen in der Frühe[H5399] und ließen ihre Hütten, Rosse und Esel im Lager, wie es stand, und flohen mit ihrem Leben davon.

   Hiob

Hiob 3, 9: Ihre Sterne müssen finster[H5399] sein in ihrer Dämmerung; sie hoffe aufs Licht, und es komme nicht, und müsse nicht sehen die Wimpern der Morgenröte,

Hiob 7, 4: Wenn ich mich legte, sprach ich: Wann werde ich aufstehen? Und der Abend ward mir lang; ich wälzte mich und wurde des satt bis zur Dämmerung[H5399].

Hiob 24, 15: Das Auge des Ehebrechers hat Acht auf das Dunkel[H5399], und er spricht: „Mich sieht kein Auge“, und verdeckt sein Antlitz.

   Psalm

Psalm 119, 147: Ich komme in der Frühe[H5399] und schreie; auf dein Wort hoffe ich.

   Sprüche

Sprüche 7, 9: in der Dämmerung[H5399], am Abend des Tages, da es Nacht ward und dunkel war.

   Jesaja

Jesaja 5, 11: Weh denen, die des Morgens früh auf sind, des Saufens sich zu fleißigen, und sitzen bis in die Nacht[H5399], dass sie der Wein erhitzt,

Jesaja 21, 4: Mein Herz zittert, Grauen hat mich betäubt; ich habe in der lieben Nacht[H5399] keine Ruhe davor.

Jesaja 59, 10: Wir tappen nach der Wand wie die Blinden und tappen, wie die keine Augen haben. Wir stoßen uns im Mittage wie in der Dämmerung[H5399]; wir sind im Düstern wie die Toten.

   Jeremia

Jeremia 13, 16: Gebet dem HErrn, eurem Gott, die Ehre, ehe denn es finster werde, und ehe eure Füße sich an den dunklen[H5399] Bergen stoßen, dass ihr des Lichts wartet, wenn er's doch gar finster und dunkel machen wird.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Bach Arnon
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Das Gebäude
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber

 

Zufallstext

20Da sagte er zu mir: »Dies ist der Raum, in welchem die Priester das Schuld- und das Sündopfer kochen und wo sie das Speisopfer backen sollen; sonst müssten sie es in den äußeren Vorhof hinaustragen, wodurch sie dem Volk eine Weihe mitteilen würden.« 21Hierauf führte er mich in den äußeren Vorhof hinaus und ließ mich ihn nach seinen vier Ecken hin durchqueren; dabei bemerkte ich einen kleinen Hof in jeder Ecke des Vorhofs. 22In allen vier Ecken des Vorhofs waren abgesonderte (oder: kleine) Höfe von vierzig Ellen Länge und dreißig Ellen Breite; alle vier Eckräume hatten die gleiche Größe; 23und es lief eine gemauerte Steinwand rings um alle vier; und unten an den Steinwänden waren ringsum Kochherde angebracht. 24Da sagte er zu mir: »Dies sind die Küchen, wo die Tempeldiener die Schlachtopfer des Volkes kochen müssen.« 1Als er mich hierauf an den Eingang des Tempelhauses zurückgeführt hatte, sah ich Wasser unter der Schwelle des Tempels hervorfließen nach Osten hin – die Vorderseite des Tempels lag ja nach Osten zu -; und das Wasser floss unterhalb der südlichen Seitenwand des Tempelhauses hinab, südlich vom Altar. 2Als er mich dann durch das Nordtor hinausgeführt und mich auf dem Wege draußen zu dem äußeren, nach Osten gerichteten Tor hatte herumgehen lassen, sah ich dort Wasser von der südlichen Seitenwand herrieseln. 3Indem dann der Mann mit einer Meßschnur in der Hand nach Osten zu weiterging und nach Abmessung von tausend Ellen mich durch das Wasser gehen ließ, ging mir das Wasser bis an die Knöchel;

Hesek. 46,20 bis Hesek. 47,3 - Menge (1939)