Luther mit Strongs > Übersicht > H5000 - H5999

Strong H5367 – נָקַשׁ – naqash (naw-kash')

Verwendung

aussaugen (1x), Netz (1x), stellen (1x), Strick (1x), verstrickt (1x)

  H5366 Übersicht H5368  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   5. Mose

5. Mose 12, 30: so hüte dich, dass du nicht in den Strick[H5367] fallest ihnen nach, nachdem sie vertilgt sind vor dir, und nicht fragest nach ihren Göttern und sprechest: Wie diese Völker haben ihren Göttern gedient, also will ich auch tun.

   1. Samuel

1. Samuel 28, 9: Das Weib sprach zu ihm: Siehe, du weißt wohl, was Saul getan hat, wie er die Wahrsager und Zeichendeuter ausgerottet hat vom Lande; warum willst du denn meine Seele in das Netz[H5367] führen, dass ich getötet werde?

   Psalm

Psalm 9, 17: So erkennt man, dass der HErr Recht schafft. Der Gottlose ist verstrickt[H5367] in dem Werk seiner Hände. (Zwischenspiel. Sela.)

Psalm 38, 13: Und die mir nach dem Leben trachten, stellen[H5367] mir nach; und die mir übelwollen, reden, wie sie Schaden tun wollen, und gehen mit eitel Listen um.

Psalm 109, 11: Es müsse der Wucherer aussaugen[H5367] alles, was er hat; und Fremde müssen seine Güter rauben.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - En Avdat
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Biblische Orte - Amra
Tiere in der Bibel - Klippdachs oder Klippschliefer
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Heshbon

 

Zufallstext

34einen Ziegenbock zum Sündopfer; 35und zum Dankopfer zwei Rinder, fünf Widder, fünf Böcke und fünf jährige Lämmer. Das ist die Gabe Elizurs, des Sohnes Sedeurs. 36Am fünften Tage der Fürst der Kinder Simeon, Selumiel, der Sohn Zuri-Saddais. 37Seine Gabe war eine silberne Schüssel, 130 Lot schwer, eine silberne Schale, 70 Lot schwer nach dem Lot des Heiligtums, beide voll Semmelmehl, mit Öl gemengt, zum Speisopfer; 38dazu einen goldenen Löffel, zehn Lot schwer, voll Räuchwerk, 39einen jungen Farren, einen Widder, ein jähriges Lamm zum Brandopfer; 40einen Ziegenbock zum Sündopfer; 41und zum Dankopfer zwei Rinder, fünf Widder, fünf Böcke und fünf jährige Lämmer. Das ist die Gabe Selumiels, des Sohnes Zuri-Saddais.

4.Mose 7,34 bis 4.Mose 7,41 - Luther (1912)