Luther mit Strongs > Übersicht > H5000 - H5999

Strong H5356 – נִקָּיוֹן – niqqayown (nik-kaw-yone')

Gebildet aus

H5352   נָקָה – naqah (naw-kaw')

Verwendung

Unschuld (2x), gestraft (1x), müßige (1x), unschuldigen (1x)

  H5355 Übersicht H5357  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Mose

1. Mose 20, 5: Hat er nicht zu mir gesagt: Sie ist meine Schwester? Und sie hat auch gesagt: Er ist mein Bruder. Habe ich doch das getan mit einfältigem Herzen und unschuldigen[H5356] Händen.

   Psalm

Psalm 26, 6: Ich wasche meine Hände in Unschuld[H5356] und halte mich, HErr, zu deinem Altar,

Psalm 73, 13: Soll es denn umsonst sein, dass mein Herz unsträflich lebt und ich meine Hände in Unschuld[H5356] wasche, –

   Hosea

Hosea 8, 5: Dein Kalb, Samaria, verwirft er; mein Zorn ist über sie ergrimmt. Es kann nicht lange anstehen, sie müssen gestraft[H5356 H3201] werden.

   Amos

Amos 4, 6: Darum habe ich euch auch in allen euren Städten müßige[H5356] Zähne gegeben und Mangel am Brot an allen euren Orten; doch bekehrtet ihr euch nicht zu mir, spricht der HErr.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Biblische Orte - Bach Sered
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche

 

Zufallstext

2Und die Hohenpriester und Schriftgelehrten trachteten, wie sie ihn töteten; und fürchteten sich vor dem Volk. 3Es war aber der Satanas gefahren in den Judas, genannt Ischariot, der da war aus der Zahl der Zwölf. 4Und er ging hin und redete mit den Hohenpriestern und mit den Hauptleuten, wie er ihn wollte ihnen überantworten. 5Und sie wurden froh und gelobten, ihm Geld zu geben. 6Und er versprach es und suchte Gelegenheit, dass er ihn überantwortete ohne Lärmen. 7Es kam nun der Tag der süßen Brote, an welchem man musste opfern das Osterlamm. 8Und er sandte Petrus und Johannes und sprach: Gehet hin, bereitet uns das Osterlamm, auf dass wir's essen. 9Sie aber sprachen zu ihm: Wo willst du, dass wir's bereiten?

Luk. 22,2 bis Luk. 22,9 - Luther (1912)