Luther mit Strongs > Übersicht > H5000 - H5999

Strong H5310 – נָפַץ – naphats (naw-fats')

Verwendung

zerschmettere (4x), abbinden (1x), besetzt (1x), verachteter (1x), verstreuen (1x), zerschlugen (1x), zerschmeißen (1x), zerschmettern (1x), zerschmettert (1x), zerstoßene (1x), zerstreut (1x), zerstreute (1x), Zerstreuten (1x), Zerstreuung (1x)

  H5309 Übersicht H5311  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Mose

1. Mose 9, 19: Das sind die drei Söhne Noahs, von denen ist alles Land besetzt[H5310].

   Richter

Richter 7, 19: Also kam Gideon und 100 Mann mit ihm vor das Lager, zu Anfang der mittelsten Nachtwache, da sie eben die Wächter aufgestellt hatten, und bliesen mit Posaunen und zerschlugen[H5310] die Krüge in ihren Händen.

   1. Samuel

1. Samuel 13, 11: Samuel aber sprach: Was hast du getan? Saul antwortete: Ich sah, dass das Volk sich von mir zerstreute[H5310], und du kamst nicht zu bestimmter Zeit, und die Philister waren versammelt zu Michmas.

   1. Könige

1. Könige 5, 23: Meine Knechte sollen die Stämme vom Libanon hinabbringen ans Meer, und will sie in Flöße legen lassen auf dem Meer bis an den Ort, den du mir wirst ansagen lassen, und will sie daselbst abbinden[H5310], und du sollst's holen lassen. Aber du sollst auch mein Begehr tun und Speise geben meinem Gesinde.

   Psalm

Psalm 2, 9: Du sollst sie mit einem eisernen Zepter zerschlagen; wie Töpfe sollst du sie zerschmeißen[H5310].“

Psalm 137, 9: Wohl dem, der deine jungen Kinder nimmt und zerschmettert[H5310] sie an dem Stein!

   Jesaja

Jesaja 11, 12: und wird ein Panier unter die Heiden aufwerfen und zusammenbringen die Verjagten Israels und die Zerstreuten[H5310] aus Juda zuhauf führen von den vier Enden des Erdreichs;

Jesaja 27, 9: Darum wird dadurch die Sünde Jakobs versöhnt werden; und der Nutzen davon, dass seine Sünden weggenommen werden, ist der, dass er alle Altarsteine macht wie zerstoßene[H5310] Kalksteine, dass keine Ascherabilder noch Sonnensäulen mehr bleiben.

Jesaja 33, 3: Lass fliehen die Völker vor dem großen Getümmel und die Heiden zerstreut[H5310] werden, wenn du dich erhebst.

   Jeremia

Jeremia 13, 14: und will einen mit dem anderen, die Väter samt den Kindern, verstreuen[H5310], spricht der HErr; und will weder schonen noch übersehen noch barmherzig sein über ihrem Verderben.

Jeremia 22, 28: Wie ein elender, verachteter[H5310], verstoßener Mann ist doch Chonja! ein unwertes Gefäß! Ach wie ist er doch samt seinem Samen so vertrieben und in ein unbekanntes Land geworfen!

Jeremia 48, 12: Darum siehe, spricht der HErr, es kommt die Zeit, dass ich ihnen will Schröter schicken, die sie ausschroten sollen und ihre Fässer ausleeren und ihre Krüge zerschmettern[H5310].

Jeremia 51, 20: Du bist mein Hammer, meine Kriegswaffe; durch dich zerschmettere[H5310] ich die Heiden und zerstöre die Königreiche;

Jeremia 51, 21: durch dich zerschmettere[H5310] ich Rosse und Reiter und zerschmettere[H5310] Wagen und Fuhrmänner;

Jeremia 51, 22: durch dich zerschmettere[H5310] ich Männer und Weiber und zerschmettere[H5310] Alte und Junge und zerschmettere[H5310] Jünglinge und Jungfrauen;

Jeremia 51, 23: durch dich zerschmettere[H5310] ich Hirten und Herden und zerschmettere[H5310] Bauern und Joche und zerschmettere[H5310] Fürsten und Herren.

   Daniel

Daniel 12, 7: Und ich hörte zu dem in leinenen Kleidern, der über den Wassern des Flusses stand; und er hob seine rechte und linke Hand auf gen Himmel und schwur bei dem, der ewiglich lebt, dass es eine Zeit und (zwei) Zeiten und eine halbe Zeit währen soll; und wenn die Zerstreuung[H5310 H3027] des heiligen Volks ein Ende hat, soll solches alles geschehen.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - En Avdat
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Maria - Die
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Berg Nebo
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber

 

Zufallstext

6nämlich der HERR, der Gott der Heerscharen, dessen Name HERR ist. 7So kehre denn zu deinem Gott zurück, halte fest an Liebe und Recht und hoffe stets auf deinen Gott! 8Der Kanaaniter hat eine falsche Waage in der Hand, er übervorteilt gern. 9Auch Ephraim spricht: »Ich bin doch reich geworden, ich habe mir ein Vermögen erworben; an all meinem Erwerb wird man mir kein Unrecht nachweisen können, das Sünde wäre!« 10Ich aber, der HERR, bin dein Gott vom Lande Ägypten her, ich werde dich wieder in Zelten wohnen lassen wie zur Zeit des Festes. 11Ich habe zu den Propheten geredet und viele Gesichte gegeben und durch die Propheten in Gleichnissen gelehrt. 12Sind sie in Gilead nichtswürdig gewesen, so sollen sie zunichte werden; opferten sie in Gilgal Stiere, so sollen auch ihre Altäre wie Steinhaufen auf den Furchen des Ackers werden! 13Als Jakob in die Landschaft Aram floh, da diente Israel um ein Weib; um ein Weib hütete er die Herde;

Hos. 12,6 bis Hos. 12,13 - Schlachter (1951)