Luther mit Strongs > Übersicht > H5000 - H5999

Strong H5255 – נָסַח – nacach (naw-sakh')

Verwendung

reißen (1x), verstört (1x), vertilgt (1x), zerbrechen (1x)

  H5254 Übersicht H5256  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   5. Mose

5. Mose 28, 63: Und wie sich der HErr über euch zuvor freute, dass er euch Gutes täte und mehrte euch, also wird er sich über euch freuen, dass er euch umbringe und vertilge; und werdet verstört[H5255] werden von dem Lande, in das du jetzt einziehst, es einzunehmen.

   Psalm

Psalm 52, 7: Darum wird dich Gott auch ganz und gar zerstören und zerschlagen und aus deiner Hütte reißen[H5255] und aus dem Lande der Lebendigen ausrotten. (Sela.)

   Sprüche

Sprüche 2, 22: aber die Gottlosen werden aus dem Lande ausgerottet, und die Verächter werden daraus vertilgt[H5255].

Sprüche 15, 25: Der HErr wird das Haus des Hoffärtigen zerbrechen[H5255] und die Grenze der Witwe bestätigen.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Kir-Heres
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Osten
Tiere in der Bibel - Sperling
Timna-Park - Hathor Tempel
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind

 

Zufallstext

4im Namen unseres Herrn Jesus Christus (wenn ihr und mein Geist mit der Kraft unseres Herrn Jesus Christus versammelt seid) 5einen solchen dem Satan zu überliefern zum Verderben des Fleisches, auf daß der Geist errettet werde am Tage des Herrn Jesus. 6Euer Rühmen ist nicht gut. Wisset ihr nicht, daß ein wenig Sauerteig die ganze Masse durchsäuert? 7Feget den alten Sauerteig aus, auf daß ihr eine neue Masse sein möget, gleichwie ihr ungesäuert seid. Denn auch unser Passah, Christus, ist geschlachtet. 8Darum laßt uns Festfeier halten, nicht mit altem Sauerteig, auch nicht mit Sauerteig der Bosheit und Schlechtigkeit, sondern mit Ungesäuertem der Lauterkeit und Wahrheit. 9Ich habe euch in dem Briefe geschrieben, nicht mit Hurern Umgang zu haben; 10nicht durchaus mit den Hurern dieser Welt oder den Habsüchtigen und Räubern oder Götzendienern, sonst müßtet ihr ja aus der Welt hinausgehen. 11Nun aber habe ich euch geschrieben, keinen Umgang zu haben, wenn jemand, der Bruder genannt wird, ein Hurer ist, oder ein Habsüchtiger oder ein Götzendiener oder ein Schmäher oder ein Trunkenbold oder ein Räuber, mit einem solchen selbst nicht zu essen.

1.Kor. 5,4 bis 1.Kor. 5,11 - Elberfelder (1905)