Luther mit Strongs > Übersicht > H5000 - H5999

Strong H5007 – נְאָצָה – n'atsah (neh-aw-tsaw')

Gebildet aus

H5006   נָאַץ – na'ats (naw-ats')

Verwendung

Lästerungen (2x), Lästerns (2x), Lästern (1x)

  H5006 Übersicht H5008  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Könige

2. Könige 19, 3: und sie sprachen zu ihm: So sagt Hiskia: Das ist ein Tag der Not, des Scheltens und Lästerns[H5007]; die Kinder sind gekommen an die Geburt und ist keine Kraft da, zu gebären.

   Nehemia

Nehemia 9, 18: Und ob sie wohl ein gegossenes Kalb machten und sprachen: Das ist dein Gott, der dich aus Ägyptenland geführt hat! und taten große Lästerungen[H5007]:

Nehemia 9, 26: Aber sie wurden ungehorsam und widerstrebten dir und warfen dein Gesetz hinter sich zurück und erwürgten deine Propheten, die ihnen zeugten, dass sie sollten sich zu dir bekehren, und taten große Lästerungen[H5007].

   Jesaja

Jesaja 37, 3: dass sie zu ihm sprächen: So spricht Hiskia: Das ist ein Tag der Trübsal, des Scheltens und Lästerns[H5007], und es geht, gleich als wenn die Kinder bis an die Geburt gekommen sind und ist keine Kraft da, zu gebären.

   Hesekiel

Hesekiel 35, 12: Und du sollst erfahren, dass ich, der HErr, all dein Lästern[H5007] gehört habe, so du geredet hast wider die Berge Israels und gesagt: „Sie sind verwüstet und uns zu verderben gegeben.“

Zufallsbilder

Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Adam bis Mose
Timna-Park - Timna-Berg
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran

 

Zufallstext

22In diesem Augenblick kam Barak, der den Sisera verfolgte; Jael trat hinaus ihm entgegen und rief ihm zu: »Komm, ich will dir den Mann zeigen, den du suchst!« Als er dann bei ihr eintrat, fand er wirklich Sisera als Leiche am Boden liegen, und der Pflock steckte ihm noch in der Schläfe. 23So demütigte Gott an jenem Tage den Kanaanäerkönig Jabin vor den Israeliten, 24deren Hand dann immer schwerer auf Jabin, dem Kanaanäerkönige, lastete, bis sie ihn völlig vernichtet hatten. 1An jenem Tage sangen Debora und Barak, der Sohn Abinoams, Folgendes Lied: 2Dass Führer an der Spitze standen in Israel, dass das Volk sich willig zeigte: drob preiset den HErrn! 3Hört zu, ihr Könige! Merkt auf, ihr Fürsten! Ich will, ja, ich will dem HErrn lobsingen, will spielen dem HErrn, dem Gott Israels! 4HErr, als du auszogst von Seir, als du schrittest von Edoms Gefilden her, da bebte die Erde, es troffen die Himmel, ja, die Wolken troffen von Wasser; 5die Berge wankten vor dem HErrn, der Sinai dort vor dem HErrn, dem Gott Israels.

Richt. 4,22 bis Richt. 5,5 - Menge (1939)